Landstuhl erweitert touristisches Info-Angebot
Webbasierte Infosäule auf dem Lothar-Sander-Platz vorgestellt

Andrea Spannowsky gibt Bürgermeister Dr. Degenhardt (rechts) und Stadtbürgermeister Ralf Hersina einen Einblick in die Funktionen der Infosäule  Foto: Walter
2Bilder
  • Andrea Spannowsky gibt Bürgermeister Dr. Degenhardt (rechts) und Stadtbürgermeister Ralf Hersina einen Einblick in die Funktionen der Infosäule Foto: Walter
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Landstuhl. Die Sickingenstadt Landstuhl verfügt ab sofort über eine webbasierte Infosäule, die an zentraler Stelle vor der Stadthalle Landstuhl über das touristische Angebot der Verbandsgemeinde informiert. Sie wurde am vergangenen Donnerstag der Öffentlichkeit vorgestellt.

Von Stephanie Walter

Die Rubriken Gastronomie, Übernachten, Veranstaltungen, Sehen/Erholen, Wandern/Radfahren und Wetter bieten Gästen einen ausführlichen Überblick über alles, was die Verbandsgemeinde zu bieten hat. Die Säule verfügt außerdem über eine Karte, stellt das aktuelle Programm der Landstuhler Stadthalle dar und bietet mithilfe von QR-Codes weitere Informationen für Besucher. Der Infopunkt lässt sich weitestgehend auf die Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch einstellen und ist auch barrierefrei zugänglich. Die Kosten für die Stele, die von der Firma „pixility“ installiert und programmiert wurde, lagen bei rund 15.000 Euro.
Die hinterlegten Datenbanken werden zentral von der Tourist-Information der Verbandsgemeinde Landstuhl, beziehungsweise der touristischen Geschäftsstelle in Trippstadt gepflegt.
„Mit der touristischen Infosäule steht unseren Gästen ab sofort ein 24-Stunden-Service, auch außerhalb der Öffnungszeiten der Tourist-Information, zur Verfügung“, so Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt, der das Angebot als wichtigen Schritt für die Zukunft der Gästeinformation bezeichnete.
Man sei von der Idee der Infosäule, die von Andrea Spannowsky, der Leiterin des Landstuhler Tourismusbüros, stammt, sofort begeistert gewesen, so Stadtbürgermeister Ralf Hersina. Dem schloss sich auch Kornelia Bernheine, die Geschäftsführerin der Stadthalle, an.
Das Info-Angebot der Säule soll in Zukunft noch weiter ausgebaut werden, gerade auch im Hinblick auf die Fusion der Verbandsgemeinde Landstuhl, informierte Andrea Spannowsky. „Wir arbeiten stetig an der Qualität und der Weiterentwicklung“.
Für Oliver Allmang und Sascha Stephan von der Firma „pixility“ war es das erste Projekt dieser Art. Beide bedankten sich dafür, den interessanten Auftrag realisieren zu dürfen und hoben die gute und enge Zusammenarbeit hervor. sw

Andrea Spannowsky gibt Bürgermeister Dr. Degenhardt (rechts) und Stadtbürgermeister Ralf Hersina einen Einblick in die Funktionen der Infosäule  Foto: Walter
V.l.: Oliver Allmang, Andrea Spannowsky, Dr. Peter Degenhardt, Ralf Hersina, Cornelia Bernheine und Sascha Stephan
Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen