Pauluskirche Landstuhl-Atzel unterwegs
Spannendes Kinderzeltlager

Freizeitteilnehmer
4Bilder

Viele geschichtliche Informationen über Paulus, spannend und kindgerecht aufbereitet, erzählte Pfarrer Rüdiger Hofmann beim Familiengottesdienst des Kinderzeltlagers in Labach.
Vor der Zeltstadt auf dem Freizeitgelände hatten sich die Teilnehmer der Freizeit und viele Gäste unter farbigen Zeltplanen versammelt, um den Abschluss der fünftägigen Freizeit zu feiern. Spielszenen der Kinder und Betreuer ließen dabei das Leben des Paulus vom Verfolger der Urchristen nach dem „Damaskuserlebnis“ zum Apostel der Völker lebendig werden.
Gespannt warteten die Kinder natürlich auch auf Hofmanns legendäre „Mammutgeschichten“ zum Ende der erlebnisreichen Ferienwoche, die er wie jedes Jahr vor dem Abschlussessen spontan zum Besten gab.
Viel Wissenswertes erfuhren die Teilnehmer in den Tagen zuvor über die Römer, deren Kaiser, Zirkusspiele und Thermen. Das Wochenprogramm bot bei gemeinsamen Spielen, Bastelarbeiten zum Thema, Liedern und Treffen am Lagerfeuer wieder jede Menge Abwechslung und den Wunsch der Kinder und der Helfer, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Autor:

Boris Bohr aus Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.