Beim Sickingenball traf ein außergewöhnliches Ambiente auf tolle Überraschungsgäste
Kontrastreicher Abend macht Lust auf die neue Spielzeit

Die Karlsruher Künstlerin Verena Rau gehörte zu den Überraschungsgästen des Abends  FOTO: WALTER
  • Die Karlsruher Künstlerin Verena Rau gehörte zu den Überraschungsgästen des Abends FOTO: WALTER
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Landstuhl. Die Landstuhler Stadthalle zeigte sich am Samstagabend wieder von ihrer schönsten Seite und überzeugte beim diesjährigen Sickingenball die zahlreichen Besucher mit einer gelungenen Mischung aus edlem Ambiente, großartiger Tanzmusik und leckeren Spezialitäten.

„Wir haben mit der Veranstaltung einen Nerv getroffen“, zeigte sich auch Stadtbürgermeister Ralf Hersina bei der Eröffnung überzeugt. Er bedankte sich beim Team der Stadthalle für die außergewöhnliche Dekoration sowie die gelungene Organisation des Abends und gab die Tanzfläche für den Eröffnungswalzer frei. Das bekannte Gala- und Showorchester „Kim & Kas“ sorgte dafür, dass die Tanzfläche den ganzen Abend gut gefüllt war und erfüllte den Gästen auch gerne ihre persönlichen Wünsche. In den Tanzpausen konnte man sich kleine Gerichte des Restaurants „Ölmühle“ schmecken lassen und sich auf ein ganz besonderes Rahmenprogramm freuen, denn der Sickingenball hat jedes Jahr die eine oder andere Überraschung für seine Besucher in petto. In diesem Jahr sorgte die Abteilung Hip-Hop des Tanzsportclubs Sickingenstadt Landstuhl unter der Leitung von Trainer Enrico von der Weide mit einer modernen Vorführung für einen gelungenen und mitreißenden Kontrast und die charmante Feuer- und Jonglagekünstlerin Verena Rau bezauberte die Ballgäste an den Tischen mit ihrer Darbietung.
Mit dem Sickingenball fand die neue Spielzeit also schon eine gebührende Eröffnung, die Lust auf mehr macht. sw

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen