35 Jahre Bergrennen am Ritschenkopf
Kampf um Punkte und Pokale

Am Ritschenkopf werden wieder einige historische Fahrzeuge an den Start gehen
  • Am Ritschenkopf werden wieder einige historische Fahrzeuge an den Start gehen
  • Foto: Bernd König
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Queidersbach. Wie in den vergangenen Jahren richtet der MSC Queidersbach am kommenden Wochenende sein mittlerweile zur Tradition gewordenes Ritschenkopf-Bergrennen auf der Landesstraße L 472 aus. In den einzelnen Klassen sowie bei den touristischen und sportlichen Gleichmäßigkeitsprüfungen kämpfen die Fahrer am Samstag, 18. August, und Sonntag, 19. August, jeweils ab 9 Uhr um Punkte und Pokale. Zur Classic-GLP sind einige historische Fahrzeuge gemeldet. Auch die bei den Zuschauern beliebte Driftshow findet wieder statt. Ronny Timmig und Jens Hommer werden in den Pausen und nach den offiziellen Rennen ihre Querfahrten präsentieren. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen