Bann entdecken, heißt Geschichte erleben
Historisch geschichtlicher Abendspaziergang

Auf Spurensuche in Bann
  • Auf Spurensuche in Bann
  • Foto: Pixabay/MichaelGaida
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Bann. Unter dem Motto: ,,Ein Dorf – eine Geschichte – eine Heimat“ lädt der Freundeskreis der Bännjer Heimatfreunde für Samstag, 25. Januar, zu einem geschichtlichen Abendspaziergang durch seine Heimatgemeinde ein.
An insgesamt sechs verschiedenen Stationen werden die Teilnehmer sicherlich viel Bekanntes, aber auch völlig neue und wissenswerte Informationen über die stolze und wechselvolle Geschichte der Gemeinde erfahren.
Warum sich schon Menschen der Jungsteinzeit, später dann die Kelten und ganz besonders die Römer, mit dem Slogan „Ubi bene, ibi patria“ – hier lässt es sich gut leben, in dem Gebiet sichtlich wohlgefühlt haben, oder warum gerade die wenigen Tage nach dem 17. Juli des Jahres 1635 zum Schicksal wurden und als mit eines der wohl dunkelsten Kapitel von Bann in die Ortschronik einging – es gibt viel zu erfahren.
Die St. Barbarakapelle, der Jakobsbrunnen – wohl ältester Siedlungskern Banns –, der gallo-römische Fundus vors ,,Weber’s-Haus“, die ,,St. Valentinuskirche“ mit dem verheerenden Turmbrand von Pfingsten 1890, das ,,Sickingsche-Jagdforsthaus“ in der Ortsmitte, oder auch das Kriegerdenkmal zu Ehren der Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege bilden die Themenbeiträge dieser kleinen Reise durch die Jahrhundertelange Historie von Bann.
Startpunkt ist um 19 Uhr am Netto-Parkplatz. Zum Abschluss wird ins Haus der Vereine (Foyer) eingeladen, wo man in gemütlicher Runde bei deftiger Erbsensuppe mit Einlage, warmen und kalten Getränken sowie bei guten Gesprächen den Abend ausklingen lassen kann. Der Bewirtungserlös wird ohne jegliche Abzüge als Spende an den Jugendtreff Bann weitergeleitet.
Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung unter der Email-Adresse rroschel@gmx.de gebeten. rro

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.