Gelungenes Stadtteilfest auf der Melkerei
Fassbieranstich zum Festauftakt

O’zapft is: Ralf Hersina, Hans-Jörg Roth (Gebietsleiter Park-Brauerei), Boris Bohr, Dr. Peter Degenhardt, Hans-Jürgen Schohl (von links)
  • O’zapft is: Ralf Hersina, Hans-Jörg Roth (Gebietsleiter Park-Brauerei), Boris Bohr, Dr. Peter Degenhardt, Hans-Jürgen Schohl (von links)
  • Foto: Wirtgen-Bohr
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Landstuhl. Bei angenehmen Temperaturen hieß Boris Bohr als Veranstaltervertreter bereits zu Beginn des siebten Stadtteilfestes im Landstuhler Stadtteil Melkerei zahlreiche Gäste willkommen und dankte auch im Namen von Organisationsleiter Hans-Jürgen Schohl dem „Team Melkerei“ für den erneut großartigen Einsatz.Stadtbürgermeister Ralf Hersina schloss sich den Dankesworten an und eröffnete gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt das Fest durch einen Fassbieranstich.Hersina wies in Anwesenheit von Kindern und Erzieherinnen der Kita „Pickolino“ auf die Aktion „Gelbe Füße“ für die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr hin. Die Initiative des Elternausschusses und der Kindertagesstädte auf der Melkerei fand in Zusammenarbeit mit der Sickingenstadt, der Polizei und der Unfallkasse Rheinland Pfalz statt und wurde vor Ort eindrucksvoll vorgestellt.
Bei zunehmendem Zulauf auf dem Festplatz sorgte die Band „Generator“ am Abend für Unterhaltung und wurde mit bekannten englischen und deutschen Titeln dem gemischten deutsch-amerikanischen Publikum gerecht.
Die Betreuer des Jugendhauses SPOTS hatten eine Hüpfburg aufgebaut und sorgten bei der Jugend mit verschiedenen Spielangeboten für spannende und abwechslungsreiche Stunden.bor

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen