1.000 Euro für das Hospiz „Hildegard Jonghaus“ Landstuhl
Deutsch-Amerikanischer und Internationaler Frauenclub Kaiserslautern übergibt Spende

Eine Abordnung des Deutsch-Amerikanischen und Internationalen Frauenclubs Kaiserslautern überreicht dem Vorstand des Hospiz „Hildegard Jonghaus“ einen Scheck über 1.000 Euro
  • Eine Abordnung des Deutsch-Amerikanischen und Internationalen Frauenclubs Kaiserslautern überreicht dem Vorstand des Hospiz „Hildegard Jonghaus“ einen Scheck über 1.000 Euro
  • Foto: Eckhard Richter
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Landstuhl. Mit einer Spende über 1.000 Euro überraschte der Deutsch-Amerikanische und Internationale Frauenclub Kaiserslautern den Förderverein Hospiz. Die Internationale Präsidentin Brigitte Bénézet überreichte den Betrag zusammen mit Helga Bäcker, Hildegard Kallmayer und Mechthilde Faber an den Vorsitzenden Marcus Klein im Hospiz. „Der Erlös stammt aus unserem Pfennigbasar, der sich im Laufe der Jahre zu einem echten Anziehungsmagnet entwickelt hat. Den Erlös lassen wird dann gerne Einrichtungen zukommen, die Hilfe benötigen“, so Brigitte Bénézet.
Marcus Klein dankte für die Spende und erklärte die Einrichtung, deren Träger das DRK ist. Leiterin Martina Mack schilderte nicht nur den Tagesablauf im Hospiz sondern gab auch Einblicke in den familiären Tagesablauf des Hauses im Stadtteil Atzel. Anschließend konnten die Frauen die Einrichtung besuchen.
Wie Marcus Klein am Ende betonte, findet am 24. Oktober ein Benefizkonzert im Ramsteiner Haus des Bürgers statt. Hier wird das Heeresmusikkorps Koblenz zu Gast sein. Der komplette Erlös ist für das Hospiz bestimmt. (eri)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen