30. Landstuhler Stadtfest begeistert mit viel Musik und abwechslungsreichem Programm
Bestes Wetter, beste Stimmung

Das Stadtfest bot wieder ein buntes Programm für die ganze Familie  FOTOS (2): Walter
12Bilder
  • Das Stadtfest bot wieder ein buntes Programm für die ganze Familie FOTOS (2): Walter
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Landstuhl. War das Wetter am Freitag noch etwas verhalten, wurde die Sickingenstadt am Samstag und Sonntag mit schönstem Spätsommerwetter beschenkt. Beste Voraussetzungen also für ein perfektes Stadtfest, das in diesem Jahr zum 30. Mal von der Landstuhler Fördergemeinschaft veranstaltet wurde.

Franz Westrich, der gemeinsam mit Silke Pletsch Vorsitzender der Fördergemeinschaft ist, begrüßte am Freitagabend zusammen mit Stadtbürgermeister Ralf Hersina die zahlreichen Besucher am Alten Markt. Beide bedankten sich herzlich bei allen, die auch in diesem Jahr zu einem gelungenen Stadtfest beigetragen hatten. Der besondere Dank des Stadtbürgermeisters ging an die Fördergemeinschaft, die wieder viel Mühe investiert hatte, um ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie auf die Beine zustellen.
Mit dem Fassbieranstich und den Salutschüssen der Schützengemeinschaft Burg Nanstein wurde das Festwochenende dann offiziell eröffnet, musikalisch begleitet von der beliebten Formation „Touch ’n Go“. Diese stimmte das Publikum mit amerikanischer Popmusik, tollen Stimmen und viel Begeisterung auf einen tollen Abend ein. Die Festmeile reichte wieder vom Alten Markt, über die Kaiserstraße bis hin zum Rathaus und wo sonst Autos fahren, war drei Tage lang Platz zum Feiern und Genießen.
Musikliebhaber durften sich auf mehr als 20 Bands freuen, die eine bunte Vielfalt von Rock über Jazz bis hin zur klassischen Blasmusik boten. An zahlreichen Ständen gab es eine große Auswahl an kulinarischen Spezialitäten aus der Region sowie Nützliches und Schönes zu entdecken und die kleinen Gäste kamen beim Karussellfahren auf ihre Kosten.
Sehr beliebt war auch wieder die große Autoschau hinter der Stadthalle, bei der die verschiedenen Autohäuser die neusten Trends zeigten und für Fragen zur Verfügung standen.
Am letzten Tag der Veranstaltung luden die Geschäftsinhaber der Sickingenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Unter dem Motto „Ich kaufe lokal“, eine gemeinsame Aktion, der Verbandsgemeinden Landstuhl, Ramstein-Miesenbach, Bruchmühlbach-Miesau und des Wochenblattes, zeigten die Gewerbetreibenden, wie vielfältig ihr Angebot ist. Entsprechend waren die Landstuhler Geschäfte wieder gut besucht und zeigten, dass in der Sickingenstadt der Service und die persönliche Beratung groß geschrieben werden.
Es ist diese Mischung aus Musik, Festprogramm und Einkaufserlebnis, die bei den Einwohnern und Gästen richtig gut ankommt. So konnte sich die Sickingenstadt an allen drei Veranstaltungstagen über sehr viele Besucher freuen und das Stadtfest war passend zu seinem Geburtstag ein großer Erfolg. sw

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen