Lesemäuse der Auschule unterwegs
Auf Schatzkistensuche

Ausflug der Lesemäuse in die Zehntenscheune Foto: PS/Auschule

Landstuhl. Am Donnerstag, 7. März, machten sich die Lesemäuse der Ganztagsschule der Auschule auf den Weg zu einer ganz besonderen Unterrichtsstunde: Theo Schohl erwartete die Kinder mit ihren Betreuerinnen im Sickingenmuseum in der Zehntenscheune.
Nachdem Peter Ritter mit seinen Helfern die Schatzkiste gefunden hatte, durften alle Schülerinnen und Schüler verschiedene Helme sowie andere Teile der Ritterausrüstung anprobieren und versuchen, unterschiedlich große Kanonenkugeln anzuheben.
Zum Abschluss ließ Theo Schohl eine alte Standuhr und die alte Turmuhr der Andreaskirche schlagen. Die Gruppe bedankte sich bei Theo Schohl für diese interessante Stunde im Sickingenmuseum und verewigte sich im Gästebuch. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen