Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind

Landstuhl. Am Freitagnachmittag überquerte ein 12-jähriges Mädchen die Bahnstraßeum einen Linienbus, welcher an der Haltestelle stand, zu erreichen. Nach Aussagen unabhängiger Zeugen achtete das Kind nicht auf den Fahrzeugverkehr und stieß so mit einem Toyota zusammen, welcher in Fahrtrichtung Saarbrücker Straße unterwegs war. Die 42- jährige Fahrerin aus dem Kreis Kusel konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Das Mädchen, welches mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe knallte, blieb auf der Straße liegen und wurde mit schweren Verletzungen mittels Rettungshubschrauber ins Westpfalzklinikum verbracht. Zum Zwecke der Verkehrsunfallaufnahme musste die Bahnstraße im Bereich der Haltestelle komplett gesperrt werden.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Landstuhl unter 06371-92290 oder pilandstuhl@polizei.rlp.de
(Polizeiinspektion Landstuhl)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen