Burgspielpreview macht Lust auf mehr
„Die Zauberflöte“ feiert am Samstag, 22. Juni, Premiere

Der Alte Markt war am Samstag gut besucht  Foto: Walter

Von Stephanie Walter

Landstuhl. Bereits im dritten Jahr machten sich die Burgspieler am vergangenen Samstag auf den Weg von der Burg Nanstein zum Alten Markt, um einen Einblick in ihr aktuelles Stück zu geben. Die Burgspielpreview ist mittlerweile sehr beliebt, denn sie bietet nicht nur die Gelegenheit, sich auf die neue Saison einzustimmen. Die Veranstaltung ermöglicht es auch allen, die keine Möglichkeit haben, eine Vorstellung auf der Burg zu besuchen, etwas vom Flair der Burgspiele zu erleben.
Dr. Peter Degenhardt, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landstuhl, war ebenfalls bei der Veranstaltung vor Ort und bedankte sich bei den Burgspielern, aber auch bei der Landstuhler Fördergemeinschaft und allen, die zu dem gelungenen Mittag beigetragen hatten.
„Die Burgspieler wagen sich in diesem Jahr in neue Gefilde“, so Degenhardt. Denn mit der Aufführung von Mozarts „Die Zauberflöte“ stehen die Darsteller vor der Aufgabe, ihr Spiel mit dem Originallibretto von Emmanuel Schikaneder zu verbinden. Wie das gelingen kann, konnte das Publikum bei der Preview-Veranstaltung schon erahnen.
Mit bunten Kostümen und viel Humor zeigten sich ersten Szenen der Reise von Vogelhändler Papageno, der, natürlich im Pfälzer Dialekt, gemeinsam mit Prinz Tamino nach der großen Liebe sucht. Dabei müssen sich die beiden Weggefährten allerlei Prüfungen, Herausforderungen und Verführungen stellen, um an ihr Ziel zu gelangen.
Los geht es mit dem Stück für die ganze Familie am Samstag, 22. Juni, 20 Uhr, auf der Burg Nanstein. sw

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
KIA-Händler Auto Bösken in der Merkurstraße 11 in Kaiserslautern
  3 Bilder

Kia-Händler Auto Bösken in Kaiserslautern
Sorgenfreies Fahren mit hohen Qualitätsstandards

Auto Bösken. Die üblichen drei Jahre sind Kia zu wenig. Schließlich wird jeder einzelne Kia nach höchsten Qualitätsansprüchen gefertigt. Deshalb bietet der Automobilhersteller seinen Kunden eine umfassende Garantie für volle sieben Jahre bzw. 150.000 Kilometer Laufleistung an, inklusive Garantie gegen Durchrostung, bei einigen Modellen bis zu zwölf Jahre ohne Kilometergrenze. Und falls sich der Besitzer dazu entschließt, seinen Kia zu verkaufen, geht die Garantie auf den neuen Besitzer über –...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen