Sterne des Sports 2018
Förderpreis für den Turnverein im ASV Landau

Mit einem Förderpreis in Höhe von 500 Euro wurde der Turnverein im ASV Landau für seine Aktion „Rettet die Schnitzel“ von Vertretern aus der Politik, des Sports und der Genossenschaftsbanken beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ in der Staatskanzlei in Mainz auf Landesebene ausgezeichnet.
  • Mit einem Förderpreis in Höhe von 500 Euro wurde der Turnverein im ASV Landau für seine Aktion „Rettet die Schnitzel“ von Vertretern aus der Politik, des Sports und der Genossenschaftsbanken beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ in der Staatskanzlei in Mainz auf Landesebene ausgezeichnet.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau.  Projekte mit Vorbildcharakter. Alljährlich würdigen die Volksbanken Raiffeisenbanken in Rheinland-Pfalz mit der Auszeichnung „Sterne des Sports“ Angebote, die engagierte heimische Sportvereine für ihre Mitglieder und breite Bevölkerungskreise machen. Unter den diesjährigen Sportvereinen, die es bis zur Endrunde auf Landesebene geschafft haben, war der Turnverein im ASV Landau. Der Sportverein, der sich als Sieger des regionalen Wettbewerbs der VR Bank Südpfalz für den Landesentscheid qualifizierte, wurde für sein Projekt „Rettet die Schnitzel“ ausgezeichnet.
Große Freude daher beim Initiator des Projektes Samuel Soffel, der den mit 500 Euro dotierten Förderpreis am Mittwoch dieser Woche in festlichem Rahmen im Festsaal der Staatskanzlei in Mainz entgegennahm. Die Ehrung wurde vorgenommen durch Staatssekretär Günter Kern, Bankvorstand Klaus Peters als Vertreter der genossenschaftlichen Bankengruppe in Rheinland-Pfalz und Prof. Dr. Lutz Thieme, Präsident des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB). Sie nahmen zusammen mit „Sterne des Sports“-Botschafter Julian Weber (Speerwerfer) die Ehrungen vor. Durch den Abend führte Christian Döring vom Südwestrundfunk SWR.
Zu den ersten Gratulanten gehörte das Vorstandsmitglied der VR Bank Südpfalz Jürgen Büchler, der die Delegation des Vereins gemeinsam mit Vertretern der Bank sowie dem Vorsitzenden des Sportkreises Landau Frank Zaucker nach Mainz begleitete. „Sportvereine wie der Turnverein im ASV Landau leisten durch ihre Arbeit und ihr ehrenamtliches Engagement einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben vor Ort“, so Büchler. „Wir sind total begeistert, wie sich die jungen Menschen für ihr Projekt engagieren.
„Diese „Oscar-Preisverleihung“ ist eine Möglichkeit, Danke zu sagen für die Vielfalt und Unterschiedlichkeit des Breitensports“, so Staatssekretär Günter Kern. Und weiter: „Die hier ausgezeichneten Sportvereine sind ein Gewinn für den Sport und die Gesellschaft in Rheinland-Pfalz.“ „Die genossenschaftliche Bankengruppe in Rheinland-Pfalz fördert den Wettbewerb ‚Sterne des Sports‘, weil damit das Ehrenamt eine Wertung und Würdigung erfährt“, erklärte Peters. Die Preisverleihung macht sichtbar, in was nicht alles der Sport vor Ort involviert ist und was ohne den Sport vor Ort wegfiele“, verdeutlichte Professor Thieme.
Die Turnerjugend des Turnvereins 1861 im ASV Landau setzt seit Monaten
viele kreative Ideen um, um eine Schnitzelgrube in der neuen Turnhalle zu finanzieren. „Rettet die Schnitzel“ war der Schlachtruf, mit dem sich Samuel Soffel und sein Team aufmachten, um Sponsoren zu finden. Dafür war kein Weg zu steinig und keine Aktion zu viel. Um Förderer zu erreichen, hat die Turnerjugend in Geschäften der Stadt selbstgebastelte Mini-Schnitzelgruben in Schuhkartons aufgestellt, Flyer verteilt und regelmäßig an einem Stand auf dem Wochenmarkt über die Pläne
informiert. Die Vision vor Augen sorgte bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen für so viel Antrieb, dass die rund 38.000 Euro größtenteils finanziert sind. „Eine solche Auffanggrube ist mit bunten Schaumstoffwürfeln gefüllt, die bei Stürzen Verletzungen verhindern“, erläutert Soffel. „Mit der Grube können auch ältere Menschen noch einen Salto lernen und so länger und vielseitiger in unserem Verein aktiv sein.“ ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen