Stadt ruft zur Teilnahme an bundesweitem Fahrradklimatest auf
Wie fahrradfreundlich ist Landau?

Eine deutliche Verbesserung für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer in Landau: Die Königstraße wurde in diesem Jahr für den gegenläufigen Radverkehr freigegeben.
2Bilder
  • Eine deutliche Verbesserung für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer in Landau: Die Königstraße wurde in diesem Jahr für den gegenläufigen Radverkehr freigegeben.

  • Foto: stp
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau. Macht Radfahren in deiner Stadt Spaß oder ist es Stress? Diese Frage stellt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) alle zwei Jahre beim Fahrradklimatest. Aktuell und noch bis zum 30. November sind Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer wieder aufgerufen, die Fahrradfreundlichkeit in ihrer Stadt zu bewerten. Verkehrsdezernent Lukas Hartmann ist optimistisch, dass das Ergebnis in diesem Jahr etwas besser ausfallen wird als 2016 und 2018, als sich die Stadt Landau im Ranking auf den hinteren Plätzen wiederfand.
Der Grund: Vor allem die Neuordnung der Innenstadtmobilität in den zurückliegenden Monaten. „Die Fußgängerzone gehört den Fußgängerinnen und Fußgängern, der innere Ring den Radfahrerinnen und Radfahrern und die breiten, äußeren Ringstraßen den Autofahrerinnen und Autofahrern: So sieht, vereinfacht gesagt, die Mobilität der Zukunft in Landaus Innenstadt aus“, erläutert Hartmann. Von der Neuordnung sollen alle Verkehrsarten profitieren, ganz besonders aber die, die in der Vergangenheit oft zu kurz gekommen sind, nämlich das Radfahren und der Fußverkehr.
„Dass beispielsweise die Königstraße bisher nicht für den gegenläufigen Radverkehr geöffnet war, wurde der Stadt Landau beim Fahrradklimatest 2018 negativ ausgelegt – das haben wir nun geändert“, gibt Hartmann sich zuversichtlich für das 2020er Ergebnis. Auch die schlechten Noten bei den Themen Leifahrräder und Werbung für den Radverkehr dürften der Vergangenheit angehören – hier hat die Stadt durch die Einführung von VRNnextbike, die öffentlichkeitswirksame Neuordnung der Innenstadtmobilität und durch Aktionen wie das STADTRADELN nachgearbeitet. Weitere Pluspunkte für das Radfahren in Landau: Zahlreiche zusätzliche Abstellmöglichkeiten überall im Stadtgebiet und die Aussicht auf mehr als sieben Millionen Euro Bundesfördermittel für das Projekt „Klimaschutz durch Radverkehr“.
Wer sich an der Umfrage zum Fahrradklimatest beteiligen möchte, kann dies auf der Internetseite www.fahrradklima-test.adfc.de tun.

Eine deutliche Verbesserung für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer in Landau: Die Königstraße wurde in diesem Jahr für den gegenläufigen Radverkehr freigegeben.
Der ADFC-Fahrradklimatest fragt alle zwei Jahre ab, wie fahrradfreundlich die deutschen Städte sind.
Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen