Tuningszene trifft sich am Karfreitag
Polizei kontrolliert technische Beanstandungen

Landau. Am Karfreitag fand auf dem SBK-Parkplatz in Landau die Veranstaltung "Car-Friday" statt, bei der sich die Tuningszene traf. Laut Veranstalter nahmen 760 Personen daran teil. Durch Polizeibeamte der Polizeidirektion Landau und der Polizeidirektion Ludwigshafen wurde der An- und Abreiseverkehr kontrolliert. Zielrichtung war hierbei das Erkennen von illegalen Veränderungen an den Fahrzeugen. Im Rahmen der Verkehrskontrollen wurden 130 Fahrzeuge kontrolliert. Hierbei konnten 60 verkehrsrechtlich relevante Feststellungen getroffen werden. Zwölf Fahrzeuge mussten aufgrund der Veränderungen sichergestellt werden. Diese Fahrzeuge werden einem Gutachten unterzogen. Bei 30 Fahrzeugen war, aufgrund der Veränderungen, die Betriebserlaubnis erloschen. Weiterhin wurden zwei Strafanzeigen wegen verbotenem Kraftfahrzeugrennen erstattet. Die Führerscheine der beiden Beschuldigten wurden auf Anordnung der Bereitschaftsstaatsanwaltschaft vorläufig entzogen. Der Einsatz wurde durch zwei Beamte der Einsatzgrupp Poser des Polizeipräsidiums Mannheim unterstützt. Die technische Unterstützung fand durch das THW statt. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen