Kein Führerschein aber Drogen
Atemlos durch die Nacht

Landau. In der Nacht zum Montag, kurz nach Mitternacht, fiel einer Polizeistreife ein Opel Astra-Fahrer in der Xylanderstraße auf. Am Steuer saß ein, der Polizei bekannter Mann, von dem die Polizisten wussten, dass er keinen Führerschein hat. Der Fahrer beschleunigte seinen Wagen, als er das Polizeiauto sah. Der 31-jährige Landauer fuhr auf den Parkplatz vor dem Versorgungsamt, stieg aus seinem Auto aus und flüchtete zu Fuß in Richtung Innenstadt. Nach wenigen Metern gab er sein Unterfangen auf, als er die läuferische Überlegenheit eines nacheilenden 57-jährigen Hauptkommissars anerkennen musste. Der Fahrer stand unter Drogeneinfluss, wie ein Vortest ergab. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen