Corona: Fallzahlen im Landkreis Kusel
Zwei weitere Todesfälle

Symbolfoto

Landkreis Kusel. Mit 18 Neuinfektionen steigt die Anzahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Kusel auf 807. Es wurden zehn neue Fälle in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal, fünf in der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan und drei in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein gemeldet.

Als Genesen gelten 443 (+46) Personen: 211 in der Verbandsgemeinde Oberes Glantal, 141  in der Verbandsgemeinde Kusel-Altenglan und 91 in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein.

Heute müssen leider zwei weitere Todesfälle vermeldt werden. Verstorben ist jeweils eine ältere Person aus der VG Oberes Glantal und eine aus der VG Kusel-Altenglan. Die Zahl der verstorbenen Personen steigt damit auf 18.

Der heutige Inzidenzwert im Landkreis Kusel beträgt 165,2.

Die unten genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt.Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen. Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner. 

Die Corona-Fallzahlen für den Landkreis Kusel im Überblick:

VG Oberes Glantal: 373 (+10) positiv getestet, 211 (+20) aus der Quarantäne entlassen, 7 (+1) verstorben
VG Kusel-Altenglan: 229 (+5), 141 (+12) aus der Quarantäne entlassen, 2 verstorben
VG Lauterecken-Wolfstein: 205 (+3), 91 (+14) aus der Quarantäne entlassen, 9 verstorben

Gesamt: 807 (+18) positiv getestet, 443 (+46) aus der Quarantäne entlassen, 18 (+2) verstorben
Inzidenzwert: 165,2

Weitere Informationen: Aktuelle Fallzahlen gibt es auch unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-landkreis-kusel

Autor:

Tim Altschuck aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Kusel und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen