BriMel unterwegs
Künstlerin Judith Boy im Urweltmuseum

Künstlerin Judith Boy
7Bilder
  • Künstlerin Judith Boy
  • Foto: Brigitte Melder
  • hochgeladen von Brigitte Melder

Thallichtenberg. Am 15. Mai besuchte ich die wundervolle Ausstellung der Künstlerin Judith Boy, die dieses Mal in der Burg Lichtenberg stattfand. Umringt von urzeitlichen Sauriern kamen die Gemälde besonders schön als Kontrast zur Geltung.
Die Ausstellung Paradies resultiert aus ehemaligen Covid-Kunst Stipendien Rheinland-Pfalz, die Malerin Judith Boy bringt das Thema die Vertreibung aus dem Paradies in den modernen, täglichen Kontext und zeigt farbenfrohe, ausdrucksvolle Malerei und Installation und lässt sich zudem auf die Darstellung der 10 ägyptischen Plagen ein!

An Jugendstil erinnernde Formen in Verbindung mit freier, abstrakter Malerei zeigen von filigran bis informel evolutionäre Vorgänge, Flora und Fauna. Die Kunstwerke sind in Acryl Mix Technik gemalt, in Verbindung mit Öl, auch Lack und Pigmenten, Feuerkohle oder Pastell.

Klassische Leinwände wechseln sich ab mit Plissé Leinwand und archaischen Kombinationen aus Vliesen, Netzen, Papier, Folien und grober Leinwand.

Die bildende Künstlerin reiste am 21. Mai mit ihrer Ausstellung vom Urweltmuseum in Thallichtenberg nach Berlin Kreuzberg, Salon HALIT ART, Kreuzbergstraße 72  (FUTURING AHEAD), die bis zum 4. Juni zu besichtigen sein wird und kommt anschließend nach Rheinzabern (EDEN WATERS) .
Info: Judith Boy - Kunstportal Pfalz
(mel)

Autor:

Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Mit der eigenen Gründungsidee zum Erfolg – Online-Reihe für Gründerinnen ab Juli 2022

bic. Sich beruflich neu zu erfinden und mit den eigenen Ideen Geld zu verdienen, ist vor allem in der jetzigen Zeit eine große Chance. Damit die Chance auch zu einem großen Erfolg wird, unterstützt das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen. Auch in diesem Jahr knüpft das bic, gefördert vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, an die erfolgreiche Tradition an, Frauen der Region bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit zu...

Online-Prospekte aus Kusel und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.