Beförderung an der Neumayerschule
Norbert Grössle kommt

Kirchheimbolanden. Am Verfassungstag des Landes Rheinland-Pfalz wurde an der Georg-von-Neumayer-Schule Norbert Grössle nach der im Vorjahr erfolgreich absolvierten Wechselprüfung zum Lehrer an einer Realschule plus befördert. Schulleiter Jörg Oeynhausen überreichte in einer Feierstunde die Urkunde des Landes und sprach den herzlichen Dank der Schulgemeinschaft für die geleistete Arbeit sowie für die wertschätzende kollegiale Zusammenarbeit aus.
Die Beförderung ist der Lohn für langjährige engagierte Arbeit und auch den Mut, sich im fortgeschrittenen Berufsalter noch einmal auf neue Herausforderungen einzulassen.
Norbert Grössle unterrichtet die Fächer Sport und Mathematik und ist seit Jahren auch im Ganztagsbereich der Schule eingesetzt. Generationen von Schülern ist er ein Begriff, ist er doch bereits seit Beginn der 90er Jahre an der Neumayerschule tätig und in der Schule und Region fest verwurzelt.
Über sein unterrichtliches Wirken hinaus engagiert er sich als Leichtathletiktrainer für Kinder im SKV.ps

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.