Einladung zum Trauercafé in Kirchheimbolanden
Alles hat seine Zeit

Am Freitag ist es wieder soweit: Der 21. Juni ist der längste Tag des Jahres; Zeit, die Helligkeit auszukosten bis zum späten Abend. Mit dem Gedanken: von nun an werden die Tage wieder kürzer, die Nächte länger.

Für trauernde Menschen gewinnt die Zeit eine eigene Bedeutung. Manchmal scheint sie stehen zu bleiben, zieht sich in die Länge oder vergeht wiederum rasend schnell.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Trauercafés laden ein, sich Gedanken über die Zeit zu machen. Ist der längste Tag des Jahres ein Einschnitt? Wie nehme ich meine Zeit wahr? Vielleicht weiß ich nicht, was ich mit meiner Zeit anfangen soll. Oder ich wünsche mir mehr Zeit, um einmal zur Ruhe zu kommen. Der Austausch im Trauercafé kann helfen, Ideen zum Umgang mit der eigenen Zeit zu sammeln und für sich selbst zu überlegen, wie der längste Tag und alle weiteren Tage auch in der Trauer lebendig gestaltet werden können.

Das nächste Trauercafé findet am Freitag, dem 21. Juni von 15 bis 17 Uhr in der Ökumenischen Sozialstation Donnersberg-Ost, Dannenfelser Straße 40b statt. Für den offenen Gesprächskreis ist keine Anmeldung erforderlich.

Information:
Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Donnersberg-Ost
Telefon: 06352-70 597 14
Mail: ahpb-donnersberg@diakonissen.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen