Corona-Fallzahlen: 75 aktive Fälle
Alarmstufe Rot im Donnersbergkreis

Alarmstufe Rot im Donnersbergkreis
  • Alarmstufe Rot im Donnersbergkreis
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Claudia Bardon

+++UPDATE+++ 3. November

66 aktive Infektionsfälle

Update 2. November:
Donnersbergkreis. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen im Donnersbergkreis hat sich seit der gestrigen Meldung auf insgesamt 301 erhöht. Davon gelten 219 Personen als genesen. Neun Menschen sind im Zusammenhang mit einer COVID-19-Erkrankung verstorben.Auf Basis dieser Zahlen sind im Landkreis 75 aktive Infektionsfälle bekannt. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 86,3 und damit zwar etwas niedriger als gestern, aber immer noch deutlich in der Alarmstufe Rot.

Ursprüngliche Meldung vom 30.10.:
Donnersbergkreis. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen im Donnersbergkreis hat sich seit der gestrigen Meldung um 23 auf insgesamt 281 erhöht. Davon gelten 211 Personen als genesen. Neun Menschen sind im Zusammenhang mit einer COVID-19-Erkrankung (Coronavirus) verstorben.
Auf Basis dieser Zahlen sind im Landkreis 61 aktive Infektionsfälle bekannt. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 71,7 und damit deutlich in der Alarmstufe Rot.

WICHTIG: Auch bei Alarmstufe Rot treten keine zusätzlichen Maßnahmen automatisch in Kraft. Im Monat November werden im Donnersbergkreis keine weitergehenden Einschränkungen eingeführt - es gelten vielmehr die Maßnahmen, auf die sich Bund und Länder geeinigt haben. Tiefergehende Einschnitte könnten dann sinnvoll werden, wenn es im Donnersbergkreis zu einem besonderen, ganz konkreten Ausbruchsgeschehen käme, auf das man gezielt reagieren müsste. Dies ist jedoch bisher nicht der Fall.

Der starke Anstieg an Neuinfektionen ist weder auf einen Hotspot noch einen Super-Spreader-Event zurückzuführen. Es handelt sich vielmehr um zahlreiche Einzelfälle – Kontaktpersonen beziehungsweise Familienangehörige von bereits bekannten Indexfällen, die sich infiziert haben und an COVID-19 erkrankt sind. Hier macht sich bemerkbar, dass ein Großteil der Indexfälle sehr viele Kontakte zu anderen Menschen hatte.

Die Ermittlung der 7-Tage-Inzidenz wurde mit dem heutigen Tag an das System des rheinland-pfälzischen Gesundheitsministeriums angepasst, weshalb es an den kommenden sechs Tagen zu Abweichungen kommen kann, bis die Zahlen deckungsgleich sind. Die Infizierten nach Verbandsgemeinden unterteilt können hierüber nicht abgerufen werden. Um den Bürgerinnen und Bürgern die Informationen jedoch weiterhin zur Verfügung stellen zu können, greift das Gesundheitsamt Kirchheimbolanden auf die bisherige Übersicht zurück. Das Gesundheitsamt bittet um Nachsicht, dass die Summe der einzelnen VGs des Öfteren leicht von der Gesamtzahl der aktiven Fälle abweichen wird.

In der VG Eisenberg zählen wir aktuell 19 Infizierte, 6 in der VG Göllheim, 17 in der VG Kirchheimbolanden, 9 in der VG Nordpfälzer Land und 12 in der VG Winnweiler (das heißt 63 Fälle gegenüber der offiziellen Zahl von 61 Fällen).

Trotz der jüngsten Entwicklung liegen die Fallzahlen im Vergleich mit Land und Bund im Donnersbergkreis – hochgerechnet auf 100.000 Einwohner – immer noch deutlich niedriger (Stand 30.10.2020):

Donnersbergkreis: 371 Fälle/100.000 EW
Rheinland-Pfalz: 468 Fälle/100.000 EW
Deutschland: 600 Fälle/100.000 EW

(Gesundheitsamt Kirchheimbolanden Stand 30. Oktober 2020)

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
2 Bilder

Kinderleichte Steuererklärung online für Arbeitnehmer und Studenten
In nur vier Tagen Geld von der Steuer zurück

Lohnsteuer. Mit der Software Taxcomplete holen sich angestellte Arbeitnehmer und Studenten in nur vier Tagen ihre Steuer vom Finanzamt zurück. In nur zehn Minuten kann die Software alles erfassen und elektronisch übermitteln. Eine Installation der Lohnsteuer -Software ist nicht notwendig, der User arbeitet sich online durch alle Punkte seiner Lohnsteuer-Anmeldung. Lohnsteuer - Die Erklärung ist mit der taxcomplete- Software kinderleicht Wer mit Elster auf Kriegsfuß steht, kein Formular...

Online-Prospekte aus Kirchheimbolanden und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen