Gesperrte Unfallstelle
Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Kirchheimbolanden. Am 5. Dezember, um 16.30 Uhr, ereignete sich auf der L 401/Kaiserstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 20-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem PKW die L 401 aus Fahrtrichtung Ziegelhütte kommend in Fahrtrichtung Bischheimer Straße. Die 20-Jährige übersah, dass die beiden vorausfahrenden PKWs verkehrsbedingt abbremsen mussten und fuhr auf das Heck des vorausfahrenden PKW auf. Dadurch wurde dieser auf den vor ihm fahrenden PKW aufgeschoben. Alle drei Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen. An allen Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden) 

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.