Einselthum feiert seine Kerwe als letzte Gemeinde im Donnersbergkreis
Kerweparty und Umzug

Die Einselthumer Kerwebosch sind zu einem großen Teil Mädchen.
3Bilder
  • Die Einselthumer Kerwebosch sind zu einem großen Teil Mädchen.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste der Einselthumer Kerwe,

getreu dem Motto „Wenn´s draußen stürmt und schneit, ist die Einselthumer Kerb net weit!“ feiern die Einselthumer an diesem Wochenende als letzte Gemeinde im Donnersbergkreis ihre traditionelle Kerwe.
Eröffnet wird das bunte Kerweprogramm am Freitagabend um 20 Uhr mit einer Kerweparty der Einselthumer Kerweborsch im Bürgerhaus. Für die richtige Stimmung sorgt dabei DJ Achim.
Weiter geht es am Samstagabend um 20 Uhr mit der offiziellen Eröffnung der Kerwe durch das Einselthumer Zwiwwelpaar. Wie in jedem Jahr bleibt es bis zuletzt ein gut gehütetes Geheimnis, wer zum Zwiwwelkönig und zur Zwiwwelkönigin auserkoren wurde. Bei freiem Eintritt spielen Kalle & Josh im Bürgerhaus zum Tanz auf. Für das leibliche Wohl sorgt die Einselthumer Hallengemeinschaft.
Der Kerwesonntag beginnt um 11 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen im Bürgerhaus - musikalisch begleitet von den Musikfreunden Einselthum. Im Anschluss daran lädt die Hallengemeinschaft zum Mittagessen mit Rindfleisch und Meerrettich ein.
Ab 14 Uhr schlängelt sich der alljährliche Kerweumzug durch die Einselthumer Straßen. Rund 30 Zugnummern werden erwartet, für die musikalische Umrahmung sorgen die Dunnerschbejer Wildsaufetzer und das Fanfarencorps 1957 Einselthum. Wie auch in den vergangenen Jahren werden die drei schönsten Zugnummern prämiert. Nach dem Umzug findet im Bürgerhaus die Verlesung der Kerweredd statt. Geschichten aus dem Dorfgeschehen werden hier zum Besten gegeben; eine Verlosung rundet dieses Highlight ab. Gönnen Sie sich dabei ein Stück hausgemachten Kuchen und eine gute Tasse Kaffee.
Mit dem traditionellen Leberknödelessen am Montagabend ab 17 Uhr und dem anschließen-den Schoofkoppturnier ab 18 Uhr klingt im Bürgerhaus die diesjährige Kerwe aus - bevor sie anschließend bei Nacht und Nebel bis zum nächsten Jahr begraben wird.
Sowohl am Kerwesonntag (ab 13 Uhr) als auch am Kerwemontag (ab 15 Uhr) sind die Blaulichtbar der Feuerwehr sowie der Süßwarenstand am Dorfplatz geöffnet. Ebenso steht ein Kettenkarussell für unsere kleinen Gäste bereit. Hier lädt die Gemeinde am Kerwemontag von 15 bis 16 Uhr zu Freifahrten ein.
Ganz herzlich bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei den Einselthumer Kerweborsch, die auch in diesem Jahr wieder ein tolles Kerweprogramm auf die Beine gestellt haben, bei der Einselthumer Hallengemeinschaft mit all ihren Helferinnen und Helfern in Küche, Ausschank und Bar und auch bei allen weiteren Vereinen und Gruppierungen, die gemeinsam zum Gelingen unserer Kerwefeierlichkeiten beitragen.
Kommen Sie vorbei, feiern Sie mit uns und erleben Sie schöne und unterhaltsame Stunden auf der Einselthumer Kerwe!

Ihre

Simone Rühl-Pfeiffer
(Ortsbürgermeisterin)

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.