Fast 10.000 gemeldete Teilnehmer/innen beim Fiducia & GAD Baden-Marathon in Karlsruhe erwartet.
Von Marathonengeln bis hin zu starken regionalen Marathonläufer/innen - In Karlsruhe läuft was…

4Bilder

Für die traditionelle Marathonstrecke sind es bereits) 1090 Anmeldungen, für den Halbmarathon knapp 4700, für den Drittel-Marathon rund 400, weiterhin knapp 1600 erwartete Läufer/innen für den Team-Marathon, 110 Inklusions-Läufer/innen, 271 Marathonengel und bereits 853 Teilnehmer bei den Nachwuchsläufen des Mini-Marathon. In Summe ergeben sich somit rund 9000 gemeldete Sportler/innen für die größte Laufveranstaltung in Karlsruhe am 21./22.9.19. Mit den Nachmeldungen bis zum Veranstaltungswochenende könnten es nahezu 10.000 Aktive werden.

Neben den vielen breitensportlichen Teilnehmer/innen die einen Halb- oder sogar den Marathon im Visier haben und gut bewältigen möchten, sind zahlreiche regionale Laufgrößen am Start. Die LG Region Karlsruhe ist mit rund 15 guten Halbmarathonläufer/innen dabei und wird bei den integrierten Baden-Württembergischen Halbmarathonmeisterschaften um die vordersten Platzierungen kämpfen. Jannik Arbogast, der vor rund einem Jahr am 02.09.2018 in Bremen Deutscher Meister im 10 km-Straßenlauf wurde, hat für den 22. September in Karlsruhe seine Marathonpremiere vorgesehen. Ein weiterer Favorit auf den Marathonsieg dürfte der Brettener Ultraläufer und Triathlet Jens Santruschek sein, der bereits beim Magdeburg Marathon zweimal als Schnellster ins Ziel kam. Somit fehlen zwar – auf Grund nicht vorhandener Preisgelder – die internationalen Laufgrößen, dafür ist die Region und das weitere Umfeld sportlich umso stärker vertreten.

Der vierfache Baden-Marathon-Sieger Simon Stützel läuft dieses Jahr zwar den Marathon in Berlin - der bereits eine Woche nach dem Baden-Marathon stattfindet - möchte dennoch nicht auf einen Start in Karlsruhe verzichten. Im Rahmen einer Spezial-Staffel bewältigt er dieses Mal die 42,2 km im Viererteam. Neben Simon Stützel ergänzen Frederik Unewisse (Athlet der LG Region Karlsruhe, u.a. Halbmarathonsieger 2017) sowie Linus Schaller und Charline Demel – zwei erst 13jährige Nachwuchstalente der LG Region Karlsruhe - das 4-er-Laufteam.

Als Ansporn und Rückenwind für die teilnehmenden Läufer/innen und Zuschauer/innen sorgt u.a. der Karlsruher Tanzmarathon an rund 30 Orten entlang der Marathonstrecke für gute Stimmung. Ein einzigartiges Alleinstellungsmerkmal für Halb- oder Marathonläufer/innen sind zudem die selbst gewählten Marathonengel, die ihre Läufer/innen auf den letzten 6 Kilometern ins stimmungsvolle Ziel im Carl-Kaufmann-Stadion begleiten. Im und um das Stadion findet am Vortag ab 13 Uhr bereits der Mini-Marathon für Kinder ab 3-16 Jahre statt. Parallel wird ein passendes, familienfreundliches Programm zum Einstieg in das Laufwochenende 21./22.9.19 geboten.

Ausführliche Informationen zur gesamten Veranstaltung und wie sich Laufbegeisterte noch nachmelden können, finden sich unter www.badenmarathon.de

Autor:

FJ Bachl aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.