SSC-Sportler bei der Karate-EM in Freiburg
Karlsruherin Alice Reichert holt zweifachen Titel im Vollkontakt-Karate

Alice Reichert in ihrem Kampf
2Bilder
  • Alice Reichert in ihrem Kampf
  • Foto: Mu-Shin e.V.
  • hochgeladen von SSC KARLSRUHE

Karlsruhe/Freiburg. Am Samstag, 1. Juni, fand die International European Sabaki Challenge, die offene Vollkontakt Europameisterschaft im Enshin Karate in Freiburg statt. 60 Kämpfer waren am Start.

Das Team von Enshin Karate Karlsruhe - ein Kooperationspartner des SSC Karlsruhe  - war mit seiner Jugendmannschaft wieder ganz vorne dabei. Alice Reichert holte zwei Titel bei den Junioren Damen, sowohl im Kumite (Kampf), wie auch in der Form (Kata).
In der Kata gewann sie mit zwei Punkten Abstand vor der Rumänin Alexandra Feraru. Der Finalkampf gegen Isabelle Mohr aus Freiburg war erheblich enger. Keine der Kämpferinnen konnte einen Punkt erzielen, Alice gewann schließlich wegen eines Strafpunktes von Isabelle.

Ebenfalls erfolgreich war Moritz Lober, der in einem starken internationalen Feld den ersten Platz in Kata belegen konnte. Da er beim Kampf sehr knapp im Viertelfinale ausschied, verlieh ihm der Großmeister gemeinsam mit den Kampfrichtern die Auszeichnung „Sabaki Spirit Award“ für den Kämpfer, der besonderen Kampfgeist und gute Technik gezeigt hat, aber trotzdem keinen der ersten zwei Plätze belegen konnte.
Weitere erfolgreiche Karlsruher waren Maja Tvigun, die in der Kategorie Mädchen bis 7 Jahre jeweils den zweiten Platz in Kata und Kumite belegte und Luka Müller, der im Jugend Leichtgewicht den dritten Platz Kata errang.

Das Karlsruher Enshin Karate Team wird das nächste Mal beim Sportfestival fit&fetzig des SSC am 30. Juni mit einer Kampfkunstvorführung um 15 Uhr zu sehen sein. Im Anschluss kann jeder Interessierte bei einem kostenlosen Probetraining mitmachen.

Alice Reichert in ihrem Kampf
Das Karlsruher Team
Autor:

SSC KARLSRUHE aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Haben die Küchenvielfalt im Angebot im Blick: Verkaufsleiter Attila Yelki (links) und Wilhelm Gamer, Abteilungsleiter Küchen.
5 Bilder

Wohnträume werden wahr
XXXLutz Mann Mobilia in Karlsruhe trendig und modern

Karlsruhe. Hier wird jeder fündig. Vor zwei Jahren neu gestaltet, bietet das Einrichtungshaus XXXLutz Mann Mobilia mit mehr als 34.000 Quadratmetern auf sechs Etagen alles, was das Herz begehrt. Die Produktauswahl ist beeindruckend deckt jeden Raum im häuslichen Umfeld und jeden Einrichtungsstil ab und macht das Einkaufen mit seinem ansprechenden Ambiente auch zum ästhetischen Genuss. Ausbildung im Fokus „Da ist es sehr wichtig, dass wir auch ausgezeichnet ausgebildete und geschulte...

LokalesAnzeige
3 Bilder

Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus
Saatgutbibliothek Karlsruhe

Die Stadtbibliothek Karlsruhe bietet seit Mitte Februar ein neues Angebot an: In Kooperation mit der grün-alternativen Hochschulgruppe Karlsruhe e.V. steht ab sofort Saatgut von Gemüse, Obst, Kräutern und Blumen zur kostenlosen Ausleihe im Neuen Ständehaus zur Verfügung.  Der Schwerpunkt liegt dabei besonders auf alten und lokalen Sorten. Das älteste Saatgut, die Tomatensorte „Gelbes Birnchen“, stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist ein Stück lebendige Kulturgeschichte. Die Idee der...

RatgeberAnzeige
Große Auswahl an Markenfahrrädern bei Eicker Bikes
13 Bilder

Zweirad Eicker heißt jetzt Eicker Bikes
Partner für’s Rad

Fahrrad. Ob durch die Stadt, zum Einkaufen, in der Natur, die Berge hinauf und hinunter, oder für den täglichen Weg zur Arbeit – das Fahrrad liegt im Trend! Und das richtige Fahrrad vom Kinderfahrrad bis zum E-Mountainbike findet man in Karlsruhe bei Zweirad Eicker, beziehungsweise: Zweirad Eicker heißt jetzt Eicker Bikes! 1.500 Fahrräder in zwei Filialen in Karlsruhe Bis zu 1.500 Fahrräder stehen in den beiden Filialen von Eicker Bikes an der Neureuter Straße und der Pulverhausstraße zur...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Büromitarbeiter der PPS Presse- und Post- Service GmbH Karlsruhe. V.l.n.r. Jürgen Bank (Leitung Außendienst), Sylvia Kunzmann (Bezirksdatenpflege und Reklamationsbearbeitung), Lutz Gebhard (Vertriebsleiter), Eva Minges (Zentrale und Reklamationsbearbeitung), Gerhard Messarosch (Geschäftsführer). Rechts hinten Götz Furrer, der als Dienstleister für die Zusteller-Stammdatenpflege und -Lohnabrechnung zuständig ist.
2 Bilder

PPS GmbH Karlsruhe bringt das „Wochenblatt“ in 262.000 Haushalte
„Die Zusteller sind unser Aushängeschild“

PPS Karlsruhe. „120 Jahre Vertriebserfahrung unter einem Dach“, so stellt Gerhard Messarosch, der Geschäftsführer der PPS Presse- und Post-Service GmbH Karlsruhe und Mannheim, sein Karlsruher Team vor. Die PPS in Karlsruhe sorgt zuverlässig dafür, dass die Wochenblätter zwischen Malsch südlich von Ettlingen und Malsch bei Wiesloch im Norden, dem Kraichtal im Osten und dem Rhein im Westen Woche für Woche im Briefkasten landen. 262.000 Haushalte werden so versorgt. Auch für die Prospektverteilung...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.