Karlsruher SC spielt am Samstag in Darmstadt
"Eine interessante Partie, bei einer Top-Mannschaft der Liga"

  • Foto: Screenshot ksc.de
  • hochgeladen von Jo Wagner

„Wir wollen erfolgreich ins Jahr starten“, bringt Trainer Christian Eichner den Optimismus des KSC zum Ausdruck: „Wir hatten eine gute Vorbereitung im Trainingslager mit idealen Bedingungen – und wir fahren frohen Mutes nach Darmstadt.“ (Spiel am Samstag ab 20.30 Uhr) Nach dem Abschlusstraining im Wildpark geht’s los, fehlen werden dabei allerdings die Verletzten (Batmaz, Bormuth, Choi, Jensen, Jung und Löhr) und der gesperrte Breithaupt, was logischerweise auch zu Veränderungen im Gefüge der Mannschaft führt.

Klassische „Gewinner“ gebe es nicht nach dem Trainingslager vergangene Woche in Spanien, so der Trainer, aber aufgrund der aktuellen Personalsituation, durch die „viele Jungs aus der Akademie dabei waren“, seien diese nahe am Kader, sind auch im Aufgebot in Darmstadt. Im Trainingslager hatten die Trainer eben mehr Gelegenheit, den Nachwuchs genauer anzuschauen, sicher auch durch das Loslösen vom „üblichen Rhythmus“ Training/Spiel/Training. „Da konnte sich auch der Nachwuchs besser präsentieren“, so Eichner, der keine Probleme damit hat, sie auch in Darmstadt einzusetzen.

Spiel am Samstag abend

Das Spiel in Hessen habe aber keine Auswirkungen auf den Pokalauftritt am Dienstag bei 1860 München. „Es gibt keinen Grund, jemand zu schonen, denn Darmstadt ist ein wichtiges Spiel. Wir wissen, dass wir gut aufeinander aufpassen müssen, werden schauen, dass wir gut ins Jahr starten.“ Trainiert wurde jetzt in Karlsruhe mit einer anderen Intensität als im Trainingslager, dazu kommen hoffentlich bald wieder die ersten Genesenen. „Wie schnell kommen sie zurück, wie bewerten wir das, das braucht vielleicht etwas Zeit.“ Das führe vielleicht zur Frage, ob der Verein noch nachlegen müsse, hänge aber auch davon ab, wie der Start ins neue Jahr verlaufe.

Verletzte Spieler, Nachwuchs, Änderungen: Spielt der KSC künftig mit einer anderen Taktik als bisher in der Saison, denn im Trainingslager war das zu erkennen: „Die Spieltaktik, da wird viel drüber geredet, das gehört aber dazu“, so Eichner: „Bin aber Trainer des Teams und der Club hat die vergangenen Monate eine anständige Entwicklung genommen. Wir müssen auf solche Situationen mit gesperrten und verletzten Spielern reagieren.“ Da werde das auch im Trainingslager, getestet, auch mit weiteren Systemen, denn das bringe zusätzliche Optionen. Zumal nun auch noch Leon Jensen hinzukommt, der im Training ausgerutscht ist, und bei dem im inneren Bereich des Knies wohl etwas Knorpel abgesplittert sei. Das genaue Ergebnis brächten ärztliche Untersuchungen

Zu Darmstadt

„Das wird kein leichtes Spiel“, so Eichner: „Der Gegner hat gute Fußballer, die gut mit der Kugel umgehen können. Sie haben dazu eine Breite im Kader. Wir freuen uns auf das Spiel, es wird eine interessante Partie, bei einer Top-Mannschaft der Liga.“ Da gehe es von der ersten Minute an gleich los, da werde nicht abgewartet. Sicherlich wird es auch etwas "direkter" zur Sache gehen - da müssen Gondorf, Hofmann und Kobald aufpassen, denn sie haben schon jeweils vier Gelbe Karten!

In Sachen Aufstellung und Ausrichtung der Mannschaft ließ sich Eichner wie gewohnt noch nicht in die Karten blicken, wichtiger sei aber die Haltung der Mannschaft, „wie sie das Spiel angehen will.“ 1860 sei übrigens noch kein Thema, das betonte Eichner auf der Pressekonferenz mehrfach; dies sei ein anderer Wettbewerb, eine andere Aufgabe.

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Hochzeitslocation Bruchsal: Traumhaftes Ambiente im Castillo del Mar

Raum Bruchsal. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal findet sich im idyllischen Zeutern im Kraichgau. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den Gastgebern und deren Gästen wunderbare und unvergessliche...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Zusammen leben in Karlsruhe - das aktuelle Magazin der vhs Karlsruhe zeigt, was die Volkshochschule dazu beizutragen hat

Aktuelles Magazin der vhs Karsruhe
Zusammen leben

Karlsruhe. Aufgrund der Pandemie gibt es an der Volkshochschule Karlsruhe (vhs) momentan leider kein gedrucktes Programmheft. Doch es gibt guten Ersatz! Dreimal im Jahr wird ein kostenloses INFOMAGAZIN veröffentlicht. Die aktuelle dritte Ausgabe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Zusammenleben". Zu einem guten Zusammenleben - ob mit dem Partner, der Familie oder in der Gesellschaft - hat die Volkshochschule einiges beizutragen. Bildung und Wissen sind Grundvoraussetzungen für ein...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Black Beauty: Schwarz gehört zu den Trendfarben schlechthin und macht moderne Küchen zum Hingucker in luxuriöser Optik
3 Bilder

XXXLutz Karlsruhe und Mannheim
Hochwertige Küchen für das moderne Zuhause

XXXLutz Karlsruhe/Mannheim. Die Küche rückt immer mehr ins Zentrum des modernen Familienlebens. In einem angenehmen und gemütlichen Ambiente gemeinsam kochen, feiern und genießen – genau das machen hochwertige Premium-Küchen unkompliziert möglich. Die XXXLutz Einrichtungshäuser in Karlsruhe und Mannheim bieten ihren Kundinnen und Kunden eine große Auswahl an trendigen Küchenmodellen mit luxuriöser High-End-Ausstattung. Kochen, leben, genießen: Die Küche als WohnraumDer Trend einer gesunden...

LokalesAnzeige
2 Bilder

2 x zentral, 7 x in den Stadtteilen - Ihre Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Karlsruhe und ihre Zweigstellen

Die Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe gewährleistet als moderne öffentliche Großstadtbibliothek Zugang zu Bildung und Information für alle Menschen in Karlsruhe. Bürgerinnen und Bürger haben an insgesamt acht Standorten in Karlsruhe sowie über den mobilen Medienbus die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote der Stadtbibliothek zu entdecken und zu nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! In bester Citylage findet sich die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Hier stehen Ihnen auf...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen