Buslinie 74 wird am Wochenende in der Nordweststadt umgeleitet
Stadtteilfest in der Nordweststadt sorgt für Umleitung

  • Foto: OpenStreetMap - Mitwirkende
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Mit einem bunten Kulturprogramm feiert die Nordweststadt am kommenden Wochenende auf dem Walther-Rathenau-Platz ihr Stadtteilfest. Die Wilhelm-Hausenstein-Allee ist dann von Freitag, 28. Juni, 16 Uhr, bis Sonntag, 30. Juni, 22 Uhr, zwischen der Stresemannstraße und der Kurt-Schumacher-Straße für den Verkehr voll gesperrt. Deshalb leiten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Buslinie 74 in diesem Zeitraum um (siehe Grafik).

Die Haltestelle Wilhelm-Kolb-Straße wird für die Dauer der Veranstaltung in beiden Fahrtrichtungen in die Josef-Schofer-Straße verlegt. Die Haltestelle Landauer Straße wird in Fahrtrichtung Rheinbergstraße auf die Nordseite der Kreuzung Wilhelm-Hausenstein-Allee/Kurt-Schumacher-Straße verlegt.

Umleitungsroute der Buslinie 74:
Ab der Haltestelle Stresemannstraße fahren die Busse zunächst geradeaus in die Josef-Schofer-Straße und biegen dann links in die Kurt-Schumacher Straße ein. Von dort geht es über die Wilhelm-Hausenstein-Allee bis zur Ersatzhaltestelle Landauer Straße. Anschließend fahren die Busse weiter auf normalem Fahrweg Richtung Rheinbergstraße. Die Rückfahrt erfolgt auf dem gleichen Fahrweg in umgekehrter Reihenfolge.

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.