Grüne: „Endlich reservierte Parkplätze für Carsharing in Karlsruhe möglich“
Gibt's dadurch bald noch weniger Parkplätze in Karlsruhe?

Karlsruhe. Mit der Neuauflage des Straßengesetzes in Baden-Württemberg ist es auf öffentlichen Straßen jetzt möglich, Parkplätze für Carsharing-Fahrzeuge auszuschildern, so die Karlsruher Grünen in einer Mitteilung: Deshalb könnten auch Carsharing-Unternehmen in Karlsruhe nun entsprechende Anträge stellen. 

Eine Mitteilung mit Zündstoff, gerade vor dem aktuell brisanten Hintergrund, dass in Karlsruhe massiv Parkflächen gestrichen wurden - ohne dass von der Stadt entsprechende Ausgleichsflächen geschaffen wurden. Viele Bürger sind ratlos - und schlicht auch vom absolutistisch anmutenden Vorgehen der Stadt in dieser Sache verärgert, besonders wenn sie auf ihr Fahrzeug angewiesen sind. Seit sechs Jahren steigen, so die Daten von "Statista", die Neuzulassungen von Pkw - doch in Karlsruhe gibt's weniger Parkflächen. Handwerkerausweis hin oder her: Auch Handwerksbetriebe sind massiv betroffen, denn für Kundenaufträge finden sie schlicht viel weniger Flächen, um ihre Fahrzeuge abzustellen! Zum Nachteil der Kunden! 

„Carsharing hat nun endlich eine Chance, in der Breite zu wirken", begrüßt allerdings die neue Grünen-Landtagsabgeordnete Ute Leidig diese Änderung: "Mit beschilderten Stellplätzen im öffentlichen Raum sind die Fahrzeuge stärker präsent und werden dadurch als Alternative zum eigenen Auto besser wahrgenommen.“ Das vielleicht ja schon: Aber wie steht es dann um die - heute - festen Stellplätze der Carsharing-Fahrzeuge: Dürfen die im Umkehrschluss dann frei beparkt werden wenn die Carsharing-Fahrzeuge nicht draufstehen? Oder bleiben die dann etwa leer? Ansonsten würden ja noch mehr Stellplätze wegfallen...

Es herrscht Parkplatznot
„Stadtmobil musste auf Hinterhöfen und in Tiefgaragen Parkplätze anmieten, weil im öffentlichen Raum die Rückgabe eines entliehenen Autos angesichts der Parkplatznot zu unsicher war“, betont Stadtrat Johannes Honné - und gibt dabei zu, dass in Karlsruhe Parkplatznot herrscht! Allerdings stimmt seine Aussage nur teilweise: Klar hat "Stadtmobil" Parkflächen angemietet - warum auch nicht, das machen andere gewerblichen Betreiber von Fahrzeugflotten schließlich auch. Zudem ist fast das gesamte Karlsruher Carsharing-Angebot stationsgebunden: Seit Jahren ein Erfolgsrezept! 

Übrigens mieten auch sehr viele Bürger Parkflächen an, aber das sollte bekannt sein. Und wer immer aus der Region seit Jahren mit dem Pkw zum Einkauf nach Karlsruhe kommt, weiß das auch, denn freie Parkplätze (außerhalb der Parkgaragen) in der Innenstadt sind Wunschgedanke.

Allerdings gibt's auch etliche Stationen zum Beispiel in Karlsruhe, die nicht mit besonders reservierten Parkflächen für "Stadtmobil" aufwarten. Und was ist mit dem neuen Angebot von "Stadtmobil", den "Stadtflitzern"? Auch diese haben keine festen Stellplätze, man nutzt sie, wo man sie braucht - und stellt sie auf irgendeinem freien Platz ab. Das ist eben der Vorteil dieses Angebots. 

Auch wenn sich die Grünen von der neuen Regelung einen deutlichen Schub bei der Nutzung von Carsharing erhoffen - Straßen werden so mit Sicherheit nicht von geparkten Autos entlastet. Da spielt es auch keine Rolle, dass Karlsruhe 2017 bereits „Carsharing-Hauptstadt" (2,7 Fahrzeuge pro 1000 Einwohner) war. ps/ht

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Veloreop - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Blick auf die feine Vielfalt des Angebots fotos: Hir
3 Bilder

Fisch-Spezialitäten aus der „Fischmanufaktur Alte Fischerei“ in Zeutern
Täglich frische Premium-Qualität

Angebote. Feine Fisch-Spezialitäten stehen im kulinarischen Mittelpunkt: anfangs mit zwei Verkaufsfahrzeugen in Dettenheim, seit 1993 in Mingolsheim mit einer eigenen Produktionshalle, seit 1996 mit Großhandel und seit 2006 mit der Fischmanufaktur „Alte Fischerei“ in Zeutern, einer nachempfundenen Hafenfestung mit Biergarten, Event-Location und eigener Räucherei. „Mit viel Liebe zum Detail produzieren wir seit Jahren hochwertige Fisch-Feinkost und Räucherfischspezialitäten“, so Hans-Peter...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Online-Kurse, Webinare zum Kennenlernen bietet die vhs Karlsruhe

Digitale Schnupperangebote der vhs Karlsruhe
Gemeinsam statt einsam

Karlsruhe. Online-Kurse oder Webinare zu den Themen Kunstcafé, Yoga, Qigong, Streetdance, Gedächtnistraining, Speedreading, Wildpflanzen erkennen, Rhetorik oder Sprachen bietet die Volkshochschule (vhs) Karlsruhe ab sofort zum Ausprobieren. Diese Online-Kurse richten sich an Menschen, die unsicher sind, ob ein Webinar das Richtige ist, oder an digitale Neueinsteiger. Deshalb bietet die vhs Karlsruhe dazu auch gleich eine "Erste Hilfe online" . Von Samstag, 20. Februar, bis Samstag, 6. März, hat...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Einkauf flexibel planen

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen