Besuch auch in der Oberleitstelle des Rettungsdienstes
"Für eine Lockerung der Einschränkungen ist es zu früh"

Fotos vom Treffen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Innenminister Thomas Strobl, unter anderem in der Rettungsleitstelle
5Bilder
  • Fotos vom Treffen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Innenminister Thomas Strobl, unter anderem in der Rettungsleitstelle
  • Foto: Innenministerium
  • hochgeladen von Jo Wagner

Region. Kontaktverbot, zahlreiche Bereiche geschlossen, Einschränkungen ... Diese Woche hat sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in Baden-Württemberg ein Bild von der Lage gemacht, vom eingeschränkten Alltag der Bürger im Südwesten. 

Kurz vor den anstehenden Osterfeiertagen mit frühsommerlichen Temperaturen - und der flacher verlaufenden Kurve der Neu-Infektionen wirft das bei vielen Bürgern die Frage auf, wann die Einschränkungen gelockert werden können, wann es wieder eine Rückkehr zu einer gewissen Normalität geben kann. "Entwarnung kann noch nicht gegeben werden“, so die deutliche Ansage von Ministerpräsident Winfried Kretschmann - und ist sich in der Einschätzung einig mit dem Bundesgesundheitsminister: „Die Infektionskurve flacht zwar  ab", so Spahn, der wie der baden-württembergische Ministerpräsident einen positiven Trend hier sieht, doch für eine Lockerung der Einschränkungen sei es zu früh!

Die Neuinfektionen mit Coronavirus steigen nicht mehr in schneller Folge, zudem steigt die Zahl der Genesenen. „Wir dürfen uns aber nicht in falscher Sicherheit wiegen“, so seine deutliche Mahnung, denn die Lage sei "nach wie vor ernst!" Deshalb habe eine Lockerung des Kontaktverbots jetzt auch nicht höchste Priorität! 

Neben Treffen - mit Distanz - tauschten sich Spahn, Kretschmann und Innenminister Thomas Strobl auch über die Arbeit des Verwaltungsstabs im Innenministerium aus, besuchten zudem die Oberleitstelle des Rettungsdienstes, wo das "Resource Board" des Landes vorgestellt wurde, das eine Übersicht über freie Intensiv- und Beatmungsbetten im Land gibt.

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bei Profi-Foos in Bruchsal sind Sie herzlich willkommen
3 Bilder

Ihre Wunschfarbe von Profi-Foos aus Bruchsal
Fachmarkt für Selbermacher mischt Farben für Ihr Zuhause

Bei Profi-Foos in Bruchsal wird Service groß geschrieben. Dazu gehört auch die Fachberatung in der Farbenabteilung. Die Farbenprofis geben gerne Tipps und Hilfestellungen, damit Ihr Projekt gelingt. Mit der Alpina-Farbmischanlage erhalten Sie in kürzester Zeit mehr als 1.000 verschiedene Farbtöne für Wand und Decke. Mit hochwertigen Dispersionsfarben verschönern Sie Ihre Wohnung im Handumdrehen und schaffen ein neues Wohngefühl. Kurze Wege, schneller Erfolg Sie finden den Fachmarkt für...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen