Eine weihnachtliche Begegnung mit Herz
Anwohner und Polizei helfen gestrandetem Obdachlosen

Karlsruhe. An den Weihnachtfeiertagen ist ein wohnsitzloser 58-Jähriger wegen einer Reifenpanne an seinem Lastenrad in Karlsruhe-Neureut "gestrandet". Dank der Hilfe von Anwohnern sowie der Hilfe von Polizeibeamten, die dem 58-Jährigen privates Werkzeug und Material zur Verfügung stellten, kann er nun seine Reise gut genährt fortsetzen.

Mit seinem Lastenrad ist der 58-Jährige aktuell auf dem Weg zum Bodensee. Sein Lastenrad schiebt er bei seinen Reisen neben sich her und dient ihm so zum Transport seiner persönlichen Gegenstände. In Neureut hielt jedoch ein Rad des Fuhrwerks den Belastungen nicht mehr Stand und ging zu Bruch. Nun beabsichtige der 58-Jährige, das gebrochene Rad durch ein Holzrad zu ersetzen. Aufgrund der aktuell geschlossenen Baumärkte kam er jedoch nicht dazu, die benötigten Werkzeuge und Schrauben dafür zu besorgen.

Mehrfach informierten Anwohner die Polizei, da sie sich Sorgen um den in der Alten Friedrichstraße gestrandeten Obdachlosen machten. Eine Unterbringung in einer wärmeren Einrichtung lehnte er gegenüber der Polizei aber immer vehement ab. Bei einer erneuten Überprüfung am Samstagabend fragten die Beamten den 58-Jährigen, welche Utensilien er für seine Reparatur noch benötigen würde. Der stumme Mann schrieb den Beamten daraufhin einen "Wunschzettel" für die Reparatur. Die von ihm notierten Gegenstände, diverse Schrauben, Holzlack, ein Schraubendreher sowie ein kleiner Bohrer, organisierten die Polizisten anschließend kurzerhand aus ihren privaten Haushalten und übergaben sie dem hierüber äußerst glücklichen 58-Jährigen.

Dieser wurde hiernach richtig mitteilsam und teilte den Beamten auf Zetteln mit, welche Strecke er bereits zurückgelegt hat und wohin er aktuell unterwegs sei. Zudem gab er an, dass hilfsbereite Anwohner ihn derart mit Lebensmitteln versorgt hätten, dass er gar nicht wisse, "wann er das alles essen soll".

Autor:

Wochenblatt Redaktion aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
6 Bilder

Der beste Ort für Ihren Rücken!
Bei Rückenschmerzen gleich auf die „CERAGEM“ Liege!

Lassen Sie sich 6 Monate lang kostenfrei auf der „CERAGEM“ Liege therapieren, um sich selbst zu überzeugen! Was ist eine „CERAGEM“ Liege? Es ist ein vollautomatisches Therapiegerät, das mit Konturenscannung der Wirbelsäule die Schulmedizin mit asiatischen Therapiemethoden auf innovative Weise kombiniert. Durch die Kombination von Rollenmassage mit Jadesteinen, Akupressur, Chiropraktik, Moxibustion und Infrarotbehandlung werden die Meridiane (Energiebahnen) stimuliert, eingeklemmte Nerven...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen