Polizei schnappt drei Jugendliche nach Sachbeschädigungen in Karlsruhe
Was soll das? Sinnlose Zerstörung ...

Karlsruhe. Drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren, die für massive Sachbeschädigungen infrage kommen, sind den Beamten des Polizeireviers Karlsruhe West am Donnerstag gegen 3 Uhr ins Netz gegangen.

Die Tatverdächtigen beschmierten das Hausmeistergebäude bei der Werner-von-Siemens-Schule in der Kurt-Schumacher-Straße und beschädigten dort ein geparktes Auto indem sie mit einem Blumenkübel die Windschutzscheibe einwarfen, den sie zuvor aus einem Garten entwendet hatten. Doch damit nicht genug, sie schlugen an dem Fahrzeug die Spiegel ab, sprangen auf der Motorhaube umher und urinierten zu guter Letzt noch darauf.

Vermutlich sind die Teenager auch für Sachbeschädigungen in der nahegelegenen Kleingartensiedlung verantwortlich, wo Lampen und Scheiben eingeschlagen wurden und für die Zerstörung der Außenbestuhlung einer Gaststätte. Da Zeugen umgehend die Polizei informierten, konnte die Polizei das "Zerstörer-Trio" in Tatortnähe aufspüren und festnehmen. Teilweise sind sie geständig.

Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht genau beziffert werden. Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-West, Telefon 0721 666-3611 zu melden.

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.