Ausstellung in der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Sechs Stipendien des Landes vergeben

Arbeit von Stipendiatin Lea Gocht
2Bilder
  • Arbeit von Stipendiatin Lea Gocht
  • Foto: Pietro Pellini
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Die Kunstakademie Karlsruhe präsentiert noch bis Samstag, 9. November, in einer Ausstellung Arbeiten ehemaliger Studenten, die sich für das "Graduierten-Stipendium" des Landes Baden-Württemberg beworben haben. Eine Jury aus Professoren der Akademie beurteilte die Werke. Vergeben wurden zwei Graduiertenstipendien sowie vier Auslandsstipendien.

Die Preisträger für das "Graduierten-Stipendium" sind Lea Gocht und Stephanie Deuter

Sie Auslandsstipendien gingen an: Jana de Jonge (Madrid/Spanien), Clarissa Schnitzer (Mailand/Italien), Jorinde Fischer (Mailand/Italien) und Miriam Schmitz (Antwerpen/Belgien).

Der Freundeskreis "Kunst + Kultur Offenburg" wählte einen Preisträger und zwei Preisträgerinnen für eine Ausstellung im Herbst 2020 aus, außerdem vergaben die Kunstfreunde durch ihren Vorsitzenden Axel Lotz Preisgelder in Höhe von insgesamt 4.500 Euro. Diese erhielten Jana de Jonge, Anja Michaela und David Richter.

Infos: Die Ausstellung der Bewerber und Preisträger ist im Lichthof zu sehen - die Arbeiten der Preisträger sind gekennzeichnet, Reinhold-Frank-Straße 81, Öffnungszeiten sind Mittwoch bis Samstag, 9 bis 22 Uhr, www.kunstakademie-karlsruhe.de

Arbeit von Stipendiatin Lea Gocht
Preisübergabe durch den Vorsitzende des "Förderkreises Kunst+Kultur" Offenburg Axel Lotz an Jana de Jonge
Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.