Nachfolger von Andreas Buck?
Sepp Stabel als Vereinsvorstand des 1. FCK e.V. vorgeschlagen

Sepp Stabel beim Torhütertalk 2019
4Bilder
  • Sepp Stabel beim Torhütertalk 2019
  • Foto: Jens Vollmer
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Seit dem Ausstieg von Andreas Buck ist der zweite Vereinsvorstandsposten neben Wilfried de Buhr vakant. Michael Littig fragte dafür den ehemaligen FCK-Torwart und -Trainer Sepp Stabel an. Dies soll bei der Sitzung am Donnerstag auf allgemeine Zustimmung bei allen Funktionären gestoßen sein.

"Das hat mich sehr gefreut. Es ist mir eine Ehre gefragt zu werden und gerne würde ich dem FCK helfen, gerade in schwierigen Zeiten. Allerdings habe ich mir genügend Bedenkzeit erbeten, denn es geht hier ja auch um Haftungsfragen und rechtliche Dinge", erklärt Stabel den Stand der Dinge gegenüber dem Wochenblatt. 
Alternativ könnte ein Aufsichtsratsmitglied temporär aus dem Rat austreten und diese Stelle bis zu einer Entscheidung Stabels besetzen, um als Verein handlungsfähig zu bleiben.

Update: Nach zwei Tagen Bedenkzeit hat Sepp Stabel den Posten abgelehnt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen