FCK-Torhüter in guter Tradition
Lennart Grill erstmals für die U21 des DFB nominiert

Frank Ribery im Duell mit Lennart Grill beim Freundschaftsspiel FCK gegen Bayern München
  • Frank Ribery im Duell mit Lennart Grill beim Freundschaftsspiel FCK gegen Bayern München
  • Foto: Jens Vollmer
  • hochgeladen von Jens Vollmer

FCK. Für die anstehenden Länderspiele der deutschen U21-Nationalmannschaft gegen Griechenland und Wales wurde FCK-Keeper Lennart Grill erstmals ins Aufgebot von Nationaltrainer Stefan Kuntz berufen. Für dem DFB war der Torhüter zuletzt vor zwei Jahren in der U19-Auswahl aufgelaufen.

Nach der U21-Europameisterschaft im Sommer steht für die deutsche Juniorennationalmannschaft von Trainer Stefan Kuntz eine neue Zeitrechnung mit den nun jüngeren Jahrgängen an. Beim Neuaufbau dabei ist dabei auch zum ersten Mal der Lautrer Schlussmann, der neben dem Schalker Markus Schubert und Eike Bansen vom belgischen Erstligisten SV Zulte-Waregem als einer von drei Torhüter nominiert wurde.

Treffpunkt ist für die U21-Nationalmannschaft am Montag, also einen Tag nach dem Südwestderby der Roten Teufel gegen Waldhof Mannheim, in Zwickau, wo die Mannschaft von Stefan Kuntz am Donnerstag, 5. September 2019, ein Freundschaftsspiel gegen die U21 Griechenlands bestreitet. Anschließend starten die DFB-Junioren am Dienstag, 10. September 2019, mit einem Auswärtsspiel in Wales in die Qualifikation für die U21-Europameisterschaft 2021 in Slowenien und Ungarn.

Ebenfalls mit seiner U21-Nationalmannschaft unterwegs ist FCK-U21-Spieler Dylan Kuete. Mit Luxemburg trifft der Mittelfeldspieler dabei in den kommenden Tagen auf die U21-Auswahlen Islands und Italiens.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

37 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen