„Stammtisch für Alle“ erneut gut besucht
Kimmel: „Vertrauen in Politik stärken!“

Auch die Jugend diskutierte beim „Stammtisch für Alle“ eifrig mit Foto: ps
  • Auch die Jugend diskutierte beim „Stammtisch für Alle“ eifrig mit Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Kaiserslautern. Zu ihrem dritten „Stammtisch für Alle“ hatte Bürgermeisterin Beate Kimmel vergangene Woche in die Gaststätte der TSG in der Buchenlochstraße eingeladen. „Mir ist es wichtig, das kreative Potential in dieser Stadt zu wecken und etwas für Kaiserslautern zu bewegen“, so die Bürgermeisterin. Außerdem sei es ihr ein Anliegen, das Vertrauen in die Politik zu stärken. „Wir müssen weiter aufeinander zuwachsen“, meinte sie im Hinblick auf ihren kurz zuvor erfolgten Besuch beim Waldspaziergang, zu dem sie die Bürgerinitiative „Uni/Stadt/Wald-Schutz“ eingeladen hatte.
Erfreut zeigte sich die Bürgermeisterin über die erneut große Resonanz auf ihren Stammtisch und die vielen positiven Anregungen ihrer Gäste, die unter anderem nachdrücklich für das Ehrenamt in Kaiserslautern warben. So erfuhren die Anwesenden nicht nur Interessantes über die ehrenamtliche Arbeit und die Aufgaben im Bürgerbeirat der Stadtbildpflege, sondern auch Wissenswertes über die am 4. und 5. Oktober von Ehrenamtlichen organisierte Seniorenmesse in der Fruchthalle. Begleitet von einem bunten Rahmenprogramm werden sich an diesen beiden Tagen dort über 70 Ausstellerinnen und Aussteller mit ihrer Arbeit einem breiten Publikum vorstellen. In diesem Zusammenhang formuliert wurde der Wunsch nach einem speziell für Kaiserslautern ausgerufenen Seniorentag, der einmal im Jahr stattfinden könnte.
Thematisiert wurde auch die Verkehrssituation im Buchenloch und im Dunkeltälchen, die von zu vielen und zu schnell fahrenden Fahrzeugen in der ausgewiesenen Tempo-30-Zone geprägt sei. Darüber hinaus gab es Fragen zum zeitlichen Horizont der Baumaßnahme der Deutschen Bahn rund um das Viadukt oder zu möglichen Ausbesserungsarbeiten von Straßenschäden in der Innenstadt.
Außerdem erhielt die Bürgermeisterin Hinweise auf notwendige Reinigungs- und Pflegemaßnahmen für bestimmte Grünflächen. Hier ermutigte Beate Kimmel die Anwesenden, sich direkt an die Stadtbildpflege Kaiserslautern zu wenden, „die sich gerne und zeitnah um diese Hinweise der Bürgerinnen und Bürger kümmert.“
Kräftig diskutiert und weiterer Schwerpunkt des Abends waren außerdem die Anliegen der Bürgerinitiative „Uni/Stadt/Wald-Schutz“, von denen einige Vertreterinnen und Vertreter quer durch alle Altersgruppen die Gelegenheit zum Gespräch mit der Bürgermeisterin wahrnahmen. ps

Autor:

Pressestelle Stadt Kaiserslautern aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Die beste Zeit für eine Impfung gegen die alljährlich auftretende Grippe ist in der Regel der Oktober und November. Eine Influenza-Impfung kann jedoch auch noch zu einem späteren Zeitpunkt sinnvoll sein.
3 Bilder

Grippeimpfung auch in Zeiten von Corona
Kelten-Apotheke rät zur Grippeimpfung

Grippeimpfung Kaiserslautern. Die Corona-Pandemie hält uns noch immer in Atem, da steht uns zusätzlich die alljährliche Grippe-Saison bevor. Das führt zu allerhand Verunsicherungen: Schließen sich Corona- und Grippeschutzimpfung gegenseitig aus? Kann man sich gleichzeitig impfen lassen? Wann ist überhaupt ein guter Zeitpunkt für eine Grippeimpfung? Grippeimpfung und Corona-Impfung ergänzen sich Durch die Pandemie ist das Thema Impfung ganz besonders in den Fokus gerückt. Neben der Impfung gegen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ein Design-Kamin ist im Vergleich zu anderen Heizarten ein besonderer Blickfang
5 Bilder

Design-Kamine von Sascha Böhmer: Ein Blickfang für jeden Raum

Design-Kamine aus Ramstein im Kreis Kaiserslautern. Ein Design-Kamin bringt nicht nur Wärme und Gemütlichkeit in die eigenen vier Wände, er ist im Vergleich zu herkömmlichen Heizarten auch ein echter Blickfang für jeden Raum. Alle, die im Raum Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz auf der Suche nach einem Kaminofen sind, der perfekt auf den eigenen Wohnraum abgestimmt ist, finden im Kaminstudio Sascha Böhmer in Ramstein den richtigen Ansprechpartner. Hier entstehen zusammen mit dem Profi moderne...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Business + Innovation Center in Kaiserslautern (bic) bietet neben Existenzgründer-Beratung für Gründer *innen aus Rheinland-Pfalz auch einen Businessplan-Wettbewerb an

Businessplan-Beratung wandelt innovative Ideen in florierende Geschäftsmodelle einer Existenzgründung

Businessplan-Beratung Kaiserslautern / Pfalz. Das business & innovation center (bic) in Kaiserslautern ist Ansprechpartner für Gründer *innen mit innovativen Geschäftsideen in der Pfalz und Rheinhessen. Gerne wird die Kompetenz des bic von WissenschaftlerInnen genutzt, um Gründungsideen, die aus Forschungen entstanden sind, umzusetzen. Von einer ersten kostenlosen Beratung über Workshops zu wichtigen Themen einer Existenzgründung und einem funktionierenden Geschäftskonzept, ersten...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wer die Scheidung online einreichen will, ist bei den Rechtsanwälten der Kanzlei Marco Reinz & Kollegen gut aufgehoben. Das unverbindliche Formular für die Online-Scheidung gibt es unter: www.ra-reinz.de/onlinescheidung
4 Bilder

Scheidung online einreichen: Zeit und Kosten beim Anwalt sparen

Scheidung online. Nicht immer halten Ehen bis ans Lebensende und Ehegatten lassen sich nach einer Trennung scheiden. Bei der Scheidung denkt man häufig an lange Prozesse mit vielen Streitigkeiten und immer steigenden Gerichtskosten bis zum finalen Scheidungstermin. Viele Ehegatten sind sich vor der Scheidung schon einig und möchten eine einvernehmliche Scheidung einreichen. Dann ist die Online-Scheidung eine unkomplizierte Alternative zur herkömmlichen Scheidung. Wer seine Scheidung online...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen