Geschafft! Dansenberg verwandelt Matchball
Start-Ziel-Sieg gegen SG Nußloch sichert Klassenerhalt

Alexander Schulze jubelt mit den Fans.
  • Alexander Schulze jubelt mit den Fans.
  • Foto: TuS 04 Dansenberg
  • hochgeladen von Michael Holstein

Das große Ziel ist erreicht! Der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg spielt auch in der Saison 2018/19 in der dritthöchsten Handballliga. Mit dem 24:20-Heimsieg gegen die SG Nußloch vor 550 Zuschauern in der ausverkauften Layenberger Sporthalle in Dansenberg holt der TuS die notwendigen Punkte und kann nun entspannt zum letzten Saisonspiel nach Pforzheim fahren. Vor dem Spiel wurden die Beutler-Brüder verabschiedet. Beide standen aus gesundheitlichen Gründen schon während der Saison dem TuS nicht mehr zur Verfügung. Tim wird künftig als Co-Trainer der 1. Herrenmannschaft fungieren und dem Verein erhalten bleiben. Bei Nick ist noch offen, ob er nochmals aktiv ins Dansenberger Handballgeschehen eingreifen wird. Ihren verdienten Applaus erhielten ebenfalls Tim Hottgenroth, Christopher Klee und Augusto Aranda, die den Verein verlassen werden sowie Aushilfskeeper Andreas Röll.

Doch der Abend begann mit einem Schreckmoment. Loic Laurent fasste sich beim Aufwärmen an den Oberschenkel und spürte sofort, dass da was nicht in Ordnung ist. Erste Diagnose: Muskelverletzung. An einen Einsatz im für das Erreichen des Klassenerhalts so wichtigen letzten Heimspiel war nicht zu denken. Der Franzose blieb auf der Bank und begab sich lediglich für zwei (erfolgreiche) Siebenmeterwürfe auf's Parkett. Trotz dieses Handicaps startete das Team von TuS-Trainer Marco Sliwa entschlossen und höchst konzentriert in die Partie gegen den noch amtierenden Meister. Die Abwehr stand erstklassig und dahinter fischte Torhüter Tim „Hotte“ Hottgenroth einen Ball nach dem anderen weg. Der 20jährige, der den TuS in Richtung seines Heimatvereins und Zweitligaaufsteiger TuS Ferndorf verlassen wird, wollte sich unbedingt mit einer guten Leistung aus Dansenberg verabschieden. Und das sollte ihm uneingeschränkt gelingen!

Nach 20 gespielten Minuten beim Stand von 10:2 sah alles nach einem klaren TuS-Erfolg aus, doch dagegen hatte Gästetrainer Christian Job etwas einzuwenden. Er nahm seine zweite Auszeit und appellierte an die Ehre seiner Jungs. Taktisch reagierte er auf die schwache Angriffsleistung mit dem siebten Feldspieler. Das sollte sich auszahlen. Vier Tore in Folge brachten die SGN wieder heran, auch weil aus unerfindlichen Gründen das Angriffspiel des TuS ins Stocken geriet. Viel zu statisch und ohne Druck wurde agiert und bei den wenigen guten Torgelegenheiten auch noch unkonzentriert abgeschlossen. Hätte beim Stand von 10:6 (27.) Teufelskerl Hottgenroth nicht zwei Nußlocher Tempogegenstöße im Stile eines Klassemanns entschärft, wäre der komfortable Vorsprung bis zum Halbzeitpfiff der gut leitenden Unparteiischen möglicherweise komplett dahingeschmolzen. So ging es mit einer 11:7-Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel gestaltete sich das Spiel zunächst ausgeglichen. Nach dem 15:12 (39.) legte der TuS während einer Überzahlphase mit einem 3:0-Lauf nach und sah beim 21:15 durch Jan Claussen nach 52 Minuten wie der sichere Sieger aus. Auch die TuS-Fans wurden nun immer lauter, im Glauben das letzte notwendige Pünktchen zum Klassenerhalt schon heute einzufahren. Doch die Gäste, die sich, stark ersatzgeschwächt, mehr und mehr in die Partie hineingekämpft hatten, ließen nicht locker. Mit einem 4:0-Lauf zum 21:19 (57.) kamen sie dem TuS nochmals bedrohlich nahe, doch zwei Treffer durch Jan Claussen und Loic Laurent per Siebenmeter stellten die Weichen endgültig auf Sieg (23:19, 59.). Den Schlusspunkt setzte Kapitän Christopher Seitz zum 24:20. Danach brachen alle Dämme. Die schwarz-weiße Nichtabstiegsfeier begann unmittelbar nach dem Schlusspfiff mit einem gemeinsamen „Humba-Tätärää“ und dauerte bis tief in die Nacht.

Von einem sichtlich erleichterten Marco Sliwa ist eine Zentnerlast abgefallen. Das gab er zumindest im anschließenden Trainergespräch zu Protokoll: „Ich bin so froh, dass wir es heute schon geschafft haben, diesen einen Punkt zu holen. Die Mannschaft hat in den letzten Wochen mit dem Rücken zur Wand Unmenschliches geleistet. Ich bin megastolz auf meine Jungs! Jetzt wird erst mal richtig gefeiert!“. Für den scheidenden Gästecoach Christian Job waren die letzten Wochen auch nicht einfach: „Ich muss bei den vielen Verletzten Woche für Woche schauen, dass ich sieben konkurrenzfähige Spieler auf die Platte bringe. Das ist jedes mal eine Herausforderung. Ich bin zufrieden, dass wir nach dem 10:2 nicht aufgesteckt und noch ein respektables Ergebnis erzielt haben. Glückwunsch an den TuS zum Klassenerhalt und zu dieser fantastischen Stimmung hier in der Halle. Das ist sensationell“.

TuS 04 KL-Dansenberg
Tim Hottgenroth (1), Henning Huber und Andreas Röll (im Tor), Augusto Aranda (1), Steffen Kiefer, Theodoros Megalooikonomou (2), Christopher Seitz (2), Marc-Robin Eisel (5/1), Niklas Jung, Alexander Schulze (3), Luca Munzinger (3), Loic Laurent (2/2), Jan Claussen (4), Christopher Klee (1). – Trainer: Marco Sliwa.

SG Nußloch
Fabian Lieb und Marco Bitz (im Tor), Lars Crocoll (3), Philipp Müller (1), Julius Herbert (1), Max Schmitt (1), Christian Buse (2), Lucas Gerdon (3), David Ganshorn (2), Gianluca Pauli (4/2), Raimonds Trifanovs (3). – Trainer: Christian Job.

Schiedsrichter: Gleb Sakowski / Christian Schneider (Velbert/Wuppertal)
Zuschauer: 550
Siebenmeter: 3/4 : 2/3
Zeitstrafen: 4 : 3
Der Spielfilm: 5:1, 10:2, 10:6, 11:7 (Halbzeit), 15:12, 21:15, 21:19, 24:20 (Ende)

Autor:

Michael Holstein aus Kaiserslautern-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Ein sicheres Einkaufserlebnis in Zeiten von Corona
Pfalz Boulevard in Kaiserslautern: „Wir sind für Sie da“

Von Ralf Vester s+e. Das Coronavirus hat auch die Unternehmen der Werbegemeinschaft s+e in den vergangenen Monaten auf eine harte Probe gestellt. Mit viel Geschick und kreativen Ideen haben die entlang des Pfalz Boulevards (Gewerbegebiet West) in Kaiserslautern angesiedelten Mitgliedsbetriebe versucht, die herausfordernde Zeit des bundesweiten Lockdowns in den Monaten März und April zu meistern. Ende April konnten sie endlich wieder ihre Pforten für die Besucher aus nah und fern öffnen und...

LokalesAnzeige
4 Bilder

Machen Sie auf sich aufmerksam - mit pfalzdruck.de
Big is beautiful - Werbebanner, Planen, Schilder drucken

Rhein-Pfalz-Kreis: Präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen im besten Licht. Dazu bietet Ihnen das Druckportal pfalzdruck.de aus dem Raum Ludwigshafen eine große Auswahl an Werbetechnik-Produkten für jeden Ort und jeden Anlass, selbstverständlich inklusive Druck Ihres individuellen Motivs. Ob direkt im oder am Geschäft, auf Messen oder sonstigen Veranstaltungen, ob drinnen oder draußen – von Werbeplanen, Stoffbannern, Klebefolien bis zum Schilderdruck, aber auch Fahnen, Beachflags,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Sommer wird heiß - Badespaß im eigenen Garten ist besonders wichtig, wenn die Urlaubsreise durch die Corona-Krise in weite ferne gerückt ist. Die Profis von "Bad & Design" aus Ludwigshafen-Ruchheim beraten Kunden individuell, um ihre Wohlfühloase mit Pool im Garten zu gestalten.
3 Bilder

Gartenpools, Saunen und Schwimmbecken bei Bad & Design in Ludwigshafen
Jetzt schon an den Sommer denken!

Ludwigshafen-Ruchheim. Nie war es einem so bewusst, wie während der aktuellen Corona-Krise: Zuhause möchte sich jeder wohlfühlen. Ob in den eigenen vier Wänden oder im Garten – die kleine Oase zuhause erhält einen völlig neuen Stellenwert. Die Firma Bad & Design im Ludwigshafener Stadtteil Ruchheim ist weithin bekannt, wenn es um das Thema Badrenovierung geht. Ein schönes Badezimmer kann jeder gestalten, aber die große Kunst ist es, ein Bad so umzugestalten, dass es genau in den vorhandenen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
4 Bilder

Seriensieger der AUTO BILD-Leserumfrage im Autohaus Bellemann
Preis/Leistung - Dacia ist unschlagbar

Speyer. In der AUTO BILD Leserumfrage „Die besten Marken aller Klassen 2020“* erobert Dacia in der Kategorie „Preis/Leistung“ wieder mit großem Abstand den ersten Platz. Die Marke triumphiert mit Sandero, Logan MCV, Duster und Dokker in den jeweiligen Segmenten und erreicht mit deutlichem Vorsprung den Gesamtsieg in der Preis/Leistungs-Wertung. Das Fachmagazin urteilt: „Gut und günstig – Dacia ist sein Geld wert“. Für die fachkundigen AUTO BILD-Leser steht eindeutig fest: Dacia bietet das...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Rutschfeste Bodenaufkleber: "Die Folienritter“ aus Kaiserslautern können sich flexibel an diese Voraussetzungen anpassen und unterstützen ihre Kunden bei Bedarf rund um die Uhr.
2 Bilder

„Die Folienritter“ in Kaiserslautern in Zeiten der Coronakrise
Bodenaufkleber, Schutzscheiben, Masken und vieles mehr im Angebot

Kaiserslautern. Seit 20. April sind in Rheinland-Pfalz zahlreiche Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern wieder geöffnet. Dies konnte allerdings zur Sicherheit aller vor der Coronavirus-Pandemie nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen. Unbedingt vermieden werden soll ein erneuter Anstieg der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19. Durch das Tragen von Masken beim Einkaufen, die seit heute auch in Kaiserslautern verpflichtend ist, kann man sich und andere schützen.  Wie...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Ganz neu bei uns

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Wirtschaft & HandelAnzeige
2 Bilder

Kinderleichte Steuererklärung online für Arbeitnehmer und Studenten
In nur vier Tagen Geld von der Steuer zurück

Lohnsteuer. Mit der Software Taxcomplete holen sich angestellte Arbeitnehmer und Studenten in nur vier Tagen ihre Steuer vom Finanzamt zurück. In nur zehn Minuten kann die Software alles erfassen und elektronisch übermitteln. Eine Installation der Lohnsteuer -Software ist nicht notwendig, der User arbeitet sich online durch alle Punkte seiner Lohnsteuer-Anmeldung. Lohnsteuer - Die Erklärung ist mit der taxcomplete- Software kinderleicht Wer mit Elster auf Kriegsfuß steht, kein Formular...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Urlaubsparadies im eigenen Garten: Ein Traum, der wahr werden kann. Suchen Sie sich Inspiration, die passenden Möbel und Dekorationsmöglichkeiten bei GILLET Baumarkt GmbH, Floraland und hagebaumarkt in Landau in der Pfalz.
2 Bilder

Baumarkt GILLET in Landau bietet großes Sortiment an Gartenmöbeln und Grills
Inspiration für den Sommer

Landau in der Pfalz. Die vielen sonnigen Frühlingstage der vergangenen Wochen waren ein deutlicher Vorgeschmack auf die heißen Tage und lauen Nächte, die uns im Hochsommer erwarten. Der Sommer kommt immer näher - und trotzdem ist dieses Jahr durch die Corona-Krise alles anders. Wir können uns gerade leider nicht mit Freunden oder der Familie zum Grillen treffen, um das schöne Wetter im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse zu genießen. Und auch der nächste Urlaub scheint zur Zeit in weite...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen