TSG Haßloch
Haßlocher Handballdamen mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten

5Bilder

Am Sonntagnachmittag waren die Damen 1 der HSG Mutterstadt/Ruchheim zu Gast im Sportzentrum. Es war ein Spiel bei dem die Zuschauer zwei komplett verschiedene Halbzeiten sahen. Wir nahmen uns vor dem Spiel vor, die in der zweiwöchigen Spielpause trainierten Abläufe und Absprachen umzusetzen, doch davon sollte uns in Halbzeit eins nur wenig gelingen. Dazu kam noch, dass wir etliche freie Torchancen nicht nutzten und die gegnerische Torfrau immer stärker ins Spiel brachten. Somit verabschiedeten wir uns mit einem 4-Tore-Rückstand (7:11) in die Halbzeitpause. Uns war bewusst, dass dieses Spiel auf keinen Fall schon verloren war, da wir es definitiv viel besser können - das wollten wir in Halbzeit zwei unbedingt unter Beweis stellen. Die HSG hatte Anspiel und bekam in diesem Angriff auch gleich einen 7-Meter zugesprochen, den sie erfolgreich verwandelten, sodass wir zu diesem Zeitpunkt mit 5 Toren in Rückstand lagen. Doch davon ließen wir uns nicht beeindrucken und kämpften uns zurück ins Spiel. Unsere Abwehr stand kompakter als zuvor und über unsere Abläufe im Angriff kamen wir zu Torchancen die wir jetzt auch konsequenter nutzten als im ersten Durchgang. Auch in diesem Abschnitt wurde unsere Torfrau Laura Walther immer stärker und ließ nicht mehr viel zu. So kam es, dass wir den Rückstand Tor um Tor verringern konnten - in der 48. Spielminute dann endlich der Ausgleich (16:16) durch Lydia Bachtler. In den restlichen 12 Spielminuten zeigten wir weiterhin, dass wir es deutlich besser als in der ersten Halbzeit können, denn betrachtet man lediglich die zweite Halbzeit, gewinnen wir diese mit 18:8. Die HSG Mutterstadt/Ruchheim hatte nicht mehr viel dagegen zu setzen und so feierten wir am Ende einen 25:19 Heimsieg, jedoch muss uns klar sein, dass es nicht unser Anspruch ist nur 30 Minuten guten Handball zu spielen. Auch in Sachen Chancenverwertung (26 verworfene Bälle) müssen wir weiter hart arbeiten.

Es spielten: Laura Walther im Tor, Lisa Motz 6, Lena Motz 5, Julia Spieß 4, Lydia Bachtler 3, Katharina Schmitt 2, Nathalie Jakob 2/1, Sophie Rohe 1, Jana Laubender 1, Leonie Kripp 1, Jessica Glaser, Lea Gärtner, Leonie Schneider

Fotos: Stefan Gärtner

Autor:

Katharina Schmitt aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

Info-Abend an der BBS Neustadt/W.
BBS Neustadt informiert über Bildungsangebot am 01.12.2021

Am Mittwoch, den 01.12.2021, informiert die Berufsbildende Schule Neustadt wieder von 16:00 bis 19:00 umfangfreich über die angebotenen Bildungsgänge. Das Beratungsangebot kann sowohl online als auch in Präsenz wahrgenommen werden. Für alle Besucher*Innen gilt beim Besuch der Schule die 3-G Regel (geimpft, genesen oder getestet), was am Eingang der Schule kontrolliert wird. Für die Online-Beratung gehen die Interessenten einfach auf die Homepage der Schule (www.bbs-nw.de), wo die direkten...

RatgeberAnzeige
Wünschen darf man immer!
4 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt sagt
Wünsch Dir was!

In einem Lied von den Toten Hosen heißt es „Es kommt eine Zeit, in der das Wünschen wieder hilft.“ Das kann man im Kontext dieser elenden Pandemie so verstehen, als müsse man warten mit seinen Wünschen bis etwas besser, anders, normaler wird. Jetzt gerade scheint nichts richtig zu helfen, egal wie sehr man es sich ersehnt. Aber wir behaupten stattdessen, man darf sich (gerade jetzt) alles wünschen. Vielleicht geht es bald in Erfüllung oder später oder auch gar nicht, aber wünschen darf man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bewerben Sie sich jetzt um einen Job bei der HUK-COBURG Versicherungsgruppe. Für die Standorte Schifferstadt und Neustadt an der Weinstraße werden selbstständige Agenturleiter (m/w/d) gesucht.
4 Bilder

Auch für Quereinsteiger geeignet
Selbstständig arbeiten bei der HUK-COBURG

Selbstständig arbeiten bei der HUK-Coburg in Neustadt an der Weinstraße und Schifferstadt. Die HUK-COBURG Versicherungsgruppe zählt mit über 12 Millionen Kunden zu den zehn größten deutschen Versicherungsgruppen. Bei der Zusammenarbeit mit Kunden werden Flexibilität, Kompetenz, Familienfreundlichkeit und Gesundheitsorientierung groß geschrieben. Für die Kundendienstbüros der HUK-COBURG in Schifferstadt und in Neustadt an der Weinstraße werden aktuell selbstständige Agenturleiter (m/w/d)...

LokalesAnzeige
Die Bürgerecke in der Schlachthofstraße bietet allen interessierten Menschen einen Raum zum gegenseitigen Austausch.
2 Bilder

vhs Neustadt: Kostenfreies Programm für Erwachsene
Bildung ist für alle da!

Neustadt an der Weinstraße. Die vhs Neustadt organisiert in der Bürgerecke Branchweiler ein kleines, aber feines Kursprogramm für Erwachsene – kostenfrei. Schreiben und Lesen, Rechenrätsel und Gehirnjogging, Demokratieausflüge zum Hambacher Schloss und ein offenes Lerncafé – mit diesen Angeboten wendet sich die Volkshochschule Neustadt an diejenigen, die auch im Erwachsenenalter nicht aufhören möchten, sich fit zu machen in den Grundbereichen des Alltags und der Lebensgestaltung. Viele Partner...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen