Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Blaulicht
Fahrradunfall/Symbolfoto

Update - Fahrlässige Körperverletzung in Haßloch
Radfahrer übersehen

Update vom 29. September, 8.45 UhrHaßloch. Gegen 15.30 Uhr war am Sonntag, 27. September, ein 64 Jahre alter Fahrradfahrer in der Lindenstraße in Haßloch Richtung Ortsausgang unterwegs, als er in  den Kreisverkehr einfuhr und von einer Autofahrerin übersehen wurde. Die 42-jährige Fahrerin eines Mazda kam von der Rennbahnstraße in Richtung Ortsmitte und stieß mit dem Radfahrer im Kreisel zusammen. Der Mann erlitt Schürfwunden und Prellungen. Der Sachschaden wurde auf 2.500 Euro geschätzt. Gegen...

Ratgeber
Autofahrer müssen außerorts beim Überholen von Radfahrern zwei Meter Abstand halten, innerorts sind es 1,50 Meter.
3 Bilder

Sicher mit dem Fahrrad unterwegs
Was beim Radeln zu beachten ist

Fahrrad. Grade in den letzten Monaten während der Corona-Krise sind viele Menschen auf das Fahrrad umgestiegen. Deshalb müssen sich Radfahrer wie Autofahrer darüber klar sein, welche Regeln für wen gelten. Die Dekra-Unfallexperten  sagen, worauf Fahrradfahrer und Autofahrer achten müssen. Dürfen Radfahrer auf dem Gehweg fahren? Fahrräder gelten laut Straßenverkehrsordnung als Fahrzeuge und gehören somit auf die Straße. Es gibt aber Ausnahmen: Kinder bis acht Jahre müssen auf dem Gehweg...

Blaulicht

Zeugen in Haßloch gesucht
Versuchter Fahrraddiebstahl am Bahnhof

Haßloch. Den Diebstahl seines eigenen Fahrrades verhindert, hat am Donnerstagnachmittag, 20. August, ein 16-jähriger Haßlocher. Auf dem Bahnhofsvorplatz in Haßloch sicherte er gegen 15 Uhr sein Fahrrad mit einem Spiralschloss. Nur etwa eine Viertelstunde später beobachtete er einen Unbekannten, wie dieser im Begriff war auf das Fahrrad zu steigen und wegzufahren. Zuvor durchtrennte der Dieb das Schloss mit einem Bolzenschneider. Beherzt schubste er diesen vom Fahrrad, woraufhin der Dieb vom...

Ratgeber
Der weg zur Schule am besten zu Fuß oder mit dem Rad und in Gemeinschaft

Verbände gegen das Elterntaxi
Zu Fuß, mit dem Roller oder Fahrrad

Pfalz. Zum Schulanfang in Rheinland-Pfalz appellieren das Deutsches Kinderhilfswerk (DKHW), der Verkehrsclub Deutschland (VCD) und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) gemeinsam an Eltern, Kinder nicht mit dem Elterntaxi zur Schule zu bringen. Zur Schule kommen die Mädchen und Jungen auch zu Fuß, mit dem Roller oder dem Fahrrad, heißt es in der gemeinsamen Erklärung. Das DKHW und VCD ermuntern zusammen mit dem VBE zum Schulbeginn in Rheinland-Pfalz alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit...

Lokales
Bunt bemalte Räder machen an den Ortseingängen sowie im Haßlocher Zentrum auf die Aktion aufmerksam.

Ab dem 19. August wird in die Pedale getreten
STADTRADELN: Haßloch ist erneut dabei

Nach dem gelungenen Auftakt im vergangenen Jahr beteiligt sich der Landkreis Bad Dürkheim mit seinen acht Kommunen und insgesamt rund 133.000 Einwohnern auch in 2020 an der Aktion STADTRADELN. Dementsprechend ist auch Haßloch wieder dabei und möchte den Erfolg der Premiere ausbauen. In 2019 hatten 270 Haßlocherinnen und Haßlocher am STADTRADELN teilgenommen und insgesamt rund 65.000 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt. Das bescherte dem Großdorf Platz drei unter den Kommunen im Landkreis...

Blaulicht
Symbolfoto

Fahrradunfall am Hubertshof in Haßloch
Senior verletzt sich sich schwer

Haßloch. Am Sonntag, 7. Juni, befuhr der 87-jährige Fahrer eines Pedelec um 13.30 Uhr die Wege um den Kreisverkehr am Hubertushof am südlichen Ortsrand von Haßloch. Dabei geriet er aus Unachtsamkeit vom Weg ab und stürzte.  Er verletzte sich dabei so schwer, dass er in einem Krankenhaus stationär behandelt werden musste. Weitere Informationen liegen noch nicht vor, da Beamte der Polizeiinspektion Haßloch nicht vor Ort waren und auch die bisher vorliegenden Informationen schon nachträglich...

Blaulicht
Symbolbild

Diebstahl in Haßloch vereitelt
Geschädigte von Fahrraddiebstählen gesucht

Haßloch. Am Sonntag, 7. Juni, meldete ein in der Freizeit befindlicher Polizist der Haßlocher Dienststelle, dass er gerade den Diebstahl eines Rades an der Ernst-Reuter-Schule mitbekommen habe. Die schnell hinzu geeilten Beamten konnten den Tatverdächtigen auf einem in der Nähe befindlichen Spielplatz antreffen und zur Rede stellen. Der hier "gut bekannte" Jugendliche räumte die Tat aufgrund der erdrückenden Beweislast sofort ein. Das Rad wurde in der Nähe im Gebüsch aufgefunden. Der bis...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall mit verletztem Radfahrer
Senior wird von Auto erfasst

Haßloch. Am Dienstag,  2. Juni, befuhr der 61-jährige Fahrer eines Caddy um 10.15 Uhr die Schillerstraße in Haßloch in östlicher Richtung. An der Einmündung zur Gillergasse missachtete er die Vorfahrt eines von rechts aus der Gillergasse kommenden 81-jährigen Radfahrers. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer stürzte und sich leicht verletzte. Am Fahrrad entstand geringfügiger Sachschaden. ps

Lokales
Johannes Meichßner, 1. Vorsitzender des ADFC Germersheim, zeigt anhand eines Banners, wie groß der Abstand zum Rad innerorts und außerhalb geschlossener Ortschaften sein muss
4 Bilder

ADFC Germersheim kämpft für Einhaltung des Überholabstands
Mit 1,5 Metern und Fahrrad-Cam für mehr Sicherheit und weniger Angst

Germersheim. 1,5 Meter sind nicht nur bei Corona ein sicherer Abstand, auch im Straßenverkehr spielen diese 150 Zentimeter seit Ende April eine bedeutende Rolle - besonders für Radfahrer. Denn seit 28. April gilt laut Straßenverkehrsordnung : "Beim Überholen mit Kraftfahrzeugen von zu Fuß Gehenden, Rad Fahrenden und Elektrokleinfahrzeug (E-Scooter)-Führenden beträgt der ausreichende Seitenabstand innerorts mindestens 1,5 und außerorts mindestens zwei Meter." Das heißt aber für den Autofahrer...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall auf dem Gehweg in der Moltkestraße
Fahrradfahrer verletzt

Haßloch. Am Dienstag, 28. April, gegen 19 Uhr befuhr ein 53-jähriger Radfahrer den Gehweg der Moltkestraße in Haßloch in westlicher Richtung. Dabei kollidierte er nach erstem Anschein mit einer auf dem Gehweg abgestellten Mülltonne und stürzte, wobei er sich eine Platzwunde am Kopf zuzog und verlor vorübergehend das Bewusstsein. Der Radfahrer musste vom Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden musste. Die Polizeiinspektion Haßloch erbittet Hinweise von Zeugen des...

Lokales
Radwege sind wichtig.

„Haßlocher radeln in die Zukunft“
Kurzfilm übers Radfahren

Haßloch. „Haßlocher radeln in die Zukunft“ - unter diesem Titel zeigt der Offene Kanal Weinstraße einen Kurzfilm übers Radfahren. Das Verkehrsmittel Fahrrad im Spannungsfeld zum Verkehrsmittel PKW. Auch auf YouTube unter „Haßlochradelt20“ ist der Film einsehbar. Sendetermine: •</td><td>Mittwoch, 29. April, um 6 Uhr •</td><td>Sonntag, 10. Mai, um 14 Uhr •</td><td>Freitag, 14. Mai, um 19.30 Uhr bev/ps

Ratgeber
Ob Fahrrad oder Pedelec - für jeden Zweck und jede Generation gibt es den passenden Drahtesel  Foto: Pixabay

Informationen zur Fahrradsicherheit
Sicher - Fahr ich Rad

Pfalz. Endlich ist der Frühling da. Die perfekte Gelegenheit für eine Fahrradtour durch die blühende Natur. Um die Infektionsgefahr durch das Corona-Virus gering zu halten, sollten Fahrten in der Gruppe gemieden und Sicherheitsabstände eingehalten werden. Um sicher am Ziel anzukommen, geben die Polizei und Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Tipps zum Thema Fahrradsicherheit. Ob Fahrrad oder Pedelec - für jeden Zweck und jede Generation gibt es den passenden Drahtesel, um damit mobil zu sein....

Lokales
Radfahren ist gesund, hält fit und hebt die Laune.  Foto: Pacher

1. Erkundungstour mit dem Rad
Sicher radeln

Von Christoph Weitz Haßloch. Am Freitag, 30. August, soll es um 17 Uhr die erste Erkundungstour mit dem Rad in Haßloch geben. Alle Bürger/innen sind eingeladen, auf dieser Radtour Schwachpunkte der Verkehrsplanung für Radfahrer/innen anzugeben. Die Teilnehmer/innen werden gebeten, Fahrradhelme aufzusetzen. Startpunkt: Kreuzung Bahnhofstraße-Langgasse (Christuskirche), weiter geht’s über die Bahnhofstraße zum Kreisel Bismarckstraße, weiter zum Entensee und Schachtelgraben, zum Kreisel...

Sport
Am 14. August fällt der Startschuss.

Stadtradeln vom 14. August bis 3. September - Viele Aktionen zum Start
Kommunen im Kreis Bad Dürkheim satteln die Räder

Haßloch. In wenigen Tagen geht es los: Von Haßloch im Süden bis Grünstadt im Norden, die Kommunen im Landkreis rufen drei Wochen lang ab 14. August zum aktiven Radeln auf und gehen selbst mit gutem Beispiel voran. Es gilt, möglichst viele Fahrrad-Kilometer zu sammeln – damit gewinnt nicht nur die Umwelt, sondern es warten auch Preise auf die eifrigsten Radler. Die Bürgermeister radeln mit, und auch die Verwaltungen stellen Rad-Teams. Am Mittwoch, 14. August, läuten viele Kommunen die Wochen mit...

Lokales
Ein Hauptanliegen der Aktion ist das Thema Klimaschutz. Foto: Free-Photos/Pixabay

Wer sammelt die meisten Kilometer beim „STADTRADELN“?
Haßloch radelt mit

Haßloch. der Landkreis Bad Dürkheim beteiligt sich mit seinen acht Kommunen und insgesamt rund 133.000 Einwohnern erstmals an der Aktion „STADTRADELN“. Dementsprechend ist auch Haßloch dabei und möchte seinem Ruf als Fahrraddorf gerecht werden. Der Startschuss für die Aktion fällt am Mittwoch, 14. August. Bis Dienstag, 3. September, sind dann alle Bürger des Landkreises dazu aufgerufen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen und möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Hierbei...

Lokales
2 Bilder

Im zwanglosen Gespräch mit den Bürgern
CDU-Haßloch Sommertour 2019

Im Rahmen der Sommer-Tour 2019 lädt die CDU Haßloch in verschiedene Restaurants / Gaststätten in und um Haßloch ein. Zu diesen zwanglosen, öffentlichen Terminen treffen sich die Interessierten alle 14 Tage an einem Donnerstag ab 19 Uhr in einem anderen Lokal, jeweils mit Freisitz. Ziel ist es, mit den Besuchern im lockeren Gespräch deren Wünsche und Anregungen zu erfahren. "Was bewegt Haßloch" so Vorsitzender Jürgen Vogt. Alle Ziele sind bequem mit dem Rad oder dem Auto zu erreichen. "Wir...

Ratgeber
Das Fahrrad eignet sich bestens für kurze Strecken und längere Ausflüge.

Am 3. Juni ist Tag des Fahrrads 2019
Umwelt schonen mit dem Fahrrad

Von Laura Braunbach Fahrrad. Das Fahrrad ist das gesündeste Fortbewegungsmittel: es stärkt die Muskulatur, man kommt an die frische Luft, ob mit der Familie durch Stadt, Park oder Wald. So mancher fährt das Rad das ganze Jahr bei Wind und Wetter, andere holen den Drahtesel erst anlässlich warmer Temperaturen aus dem Keller. Klar ist jedoch, Fahrradfahren schont die Umwelt. Deshalb wird das Vehikel am Montag, 3. Juni, mit dem europäischen Tag des Fahrrades präsentiert. Seit 1998 wird der...

Ratgeber
Zeit, mit dem Fahrrad in den Frühling zu radeln.

Auf in die Fahrradsaison
Frühjahrsputz für den Drahtesel

Tipp. Fahrradfahren ist kostengünstig und umweltfreundlich – die Bewegung an der frischen Luft ist darüber hinaus gesund und macht Spaß. Somit ist der Weltgesundheitstag am Sonntag, 7. April, der perfekte Zeitpunkt, um sich nach der Winterpause mal wieder auf den Drahtesel zu schwingen. Dieser führte aber häufig in den letzten Monaten ein vernachlässigtes Kellerdasein und muss erst einmal einem Frühjahrscheck unterzogen werden. ARAG Experten erklären, worauf es dabei ankommt. Der Dreck muss...

Lokales

Fundsachen

Haßloch. Im Monat Oktober 2018 wurden nachstehende Fundsachen im Fundbüro der Gemeinde Haßloch (Bürgerbüro, Langgasse 64) abgegeben: Fahrräder: Ein Herrenrad ohne erkennbare Marke; Damenrad der Marke „Mars“ – Modell Exclusiv 2000; ein Damenrad der Marke „Pegasus“ – Modell Plazza; Kinderrad ohne erkennbare Marke; Mountainbike/Sportrad der „Dynamics“. Weitere Fundsachen: Geldschein, Hörgeräte Targa, Handy der Marke „Samsung“. Bei Fragen zu den Fundsachen können sich Bürgerinnen und Bürger an das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.