Schillerschule feiert Kartoffelfest
Kartoffelernte

Die Kinder bei der Bearbeitung der Kartoffeln.
  • Die Kinder bei der Bearbeitung der Kartoffeln.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Markus Pacher

Haßloch. Jedes Jahr zur Erntezeit duftet es im Westschulhaus der Schillerschule nach Kartoffelgerichten. Die dritten Klassen haben bereits im zweiten Schuljahr die Kartoffelpflanzen gesetzt und gepflegt, um diese im dritten Schuljahr zu ernten. Gefördert wurde die Schillerschule durch das Projekt des Deutschen Kartoffelhandelsverbandes „Kids an die Knolle“, welches das Pflanzgut und Informationsmaterial kostenlos zur Verfügung stellt.
Angeleitet durch den Schulgartenexperten des Ältesten Hauses, Hermann Freytag, leisteten die Kinder für ihre Kartoffeln bereits im zweiten Schuljahr Schulgartenarbeit, lernten praxisnah das Einpflanzen und Pflegen von Kartoffelsetzlingen und erwarben theoretische Kenntnisse über die Kartoffelpflanze. Im dritten Schuljahr wurde zu Schuljahresbeginn die Ernte eingebracht, die aktuell mit einem Kartoffelfest gekrönt wurde. Die Zubereitung der Knollen nach verschiedenen Rezepten bereitete den Kindern besondere Freude, denn auch hier waren es die Kids selbst, die die Kartoffeln schälten, raspelten, schnitten, kochten, pellten und zu einer leckeren Speise verarbeiteten, um sie hernach am gedeckten Tisch genießen zu können. Unterstützt wurden die Drittklässler von Eltern und der jeweiligen Klassenleitung Petra Hien (3.1), Yvonne Buckel (3.2), Christine Lauterer-Thiele (3.3) und Daniela Daut (3.4)
„Seit Jahren ist unser Kartoffelprojekt in der Schillerschule ein beliebter Brauch. Das Lernen mit allen Sinnen ist eine qualitätsvolle und positive Lernerfahrung für unsere Kinder“, so Schulleiterin Gila Serr. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen