43 Schillerschüler begeistern sich für Knobelaufgaben
Känguru-Wettbewerb

Die Schillerschule in Haßloch legt Wert darauf, Kinder mit besonderen Leistungen in Mathematik zu fordern.
  • Die Schillerschule in Haßloch legt Wert darauf, Kinder mit besonderen Leistungen in Mathematik zu fordern.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Markus Pacher

Haßloch. Beim „Känguru-Wettbewerb der Mathematik“ handelt es sich um einen mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb für mehr als 5,5 Millionen Teilnehmer in vielen europäischen Ländern. Dieser Wettbewerb findet einmal im Jahr, einheitlich am 3. Donnerstag im März, an allen allgemein bildenden Schulen statt. Die Durchführung erfolgt in den Klassenstufen drei bis dreizehn.

Ziele sind die Unterstützung der mathematischen Bildung an Schulen, Freude zu wecken an der Beschäftigung mit der Mathematik sowie die Förderung des selbstständigen Arbeitens.
In 75 Minuten knobelten 43 Dritt- und Viertklässler der Schillerschule, die sich nach Selbsteinschätzung und Feedback der Fachlehrkraft für den Wettbewerb gemeldet hatten, an 24 Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades. „Letztes Jahr waren die Aufgaben einfacher“, bemerkte Alisa. Die Schillerschule legt Wert darauf, Kinder mit besonderen Leistungen in Mathematik zu fordern, denn das Rechnen allein reicht nicht aus. Sowohl mit Knobel-, Fermi- und Kapitänsaufgaben werden die Kids im Mathematikunterricht kontinuierlich konfrontiert. „Die Kinder müssen sich an herausfordernde Aufgaben herantrauen und in logischen Zusammenhängen denken, wobei auch die Lesekompetenz im Fokus steht. Die Aufgaben müssen texterfassend gelesen werden, um daraus wichtige Informationen zu entnehmen“, so Schulleiterin Gila Serr.
Die Auswertung des Wettbewerbs erfolgt in Berlin und wird auf jede Klassenstufe getrennt festgelegt. Wer als „Känguru“ die weitesten mathematischen Sprünge gehüpft ist, wird spätestens im Juni der Schillerschule bekannt gegeben. Darauf sind alle Teilnehmer gespannt. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen