Konzert zugunsten des Fördervereins „Pro Pauluskirche"
Geh aus mein Herz

Dreißig Hörner, Zugposaunen und Tiefbässe des Senioren-Posaunenchors Pfalz präsentieren unter Leitung von Kirchenmusikdirektor  Traugott Baur Bläserliteratur aus verschiedenen Epochen.
  • Dreißig Hörner, Zugposaunen und Tiefbässe des Senioren-Posaunenchors Pfalz präsentieren unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Traugott Baur Bläserliteratur aus verschiedenen Epochen.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Markus Pacher

Haßloch. Am Donnerstag, 27. September musizieren dreißig Blechbläser und Blechbläserinnen zugunsten des Fördervereins „Pro Pauluskirche“ in der Pauluskirche in Haßloch.
Unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Traugott Baur erleben die Besucher ein interessantes Bläserkonzert.
Unter dem Motto „Geh aus mein Herz“ spielen dreißig Hörner, Zugposaunen und Tiefbässe des Senioren-Posaunenchors Pfalz-Stücke und Lieder auch zum Mitsingen. Die Instrumentalisten bringen unter anderem Stücke wie „When I’m sixtyfour“ von den Beatles, „Prelude„ von Charpentier, „Geh aus mein Herz“ von Harder und Soenke, „Amen“ von Wendel, sowie Humperdincks „Abendgebet!“ zu Gehör.
Zwischen den Musiken wird Pfarrer Dr. Friedrich Schmidt-Roscher Lesungen zum Thema des Abends einschieben und den Abendsegen sprechen.
Der Vorsitzende des Fördervereins „Pro Pauluskirche“ Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, wird über die neueste Entwicklung der Pauluskirche berichten. Wie bei den Konzerten des Fördervereins üblich, wird nach dem Konzert ein Imbiss mit Getränken angeboten.
Der Eintritt ist frei und alle Besucher sind herzlich eingeladen.
Spenden zum Erhalt der Pauluskirche sind dabei willkommen.jm


Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.