Sausrummer Hexe spenden 5000 Euro
Geld für Haus der Jugend Grünstadt gesammelt

Der Erlös der Sammlung wurde an Doris Matheis (Ansprechpartnerin des Vereins) übergeben
  • Der Erlös der Sammlung wurde an Doris Matheis (Ansprechpartnerin des Vereins) übergeben
  • Foto: Sausrummer Hexen
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Hettenleidelheim. Die Sausrummer Hexe spendeten 5000 Euro für das Haus der Jugend in Grünstadt. Das Geld stammt aus der Sammlung von 2020. Durch Corona konnte die Spende erst jetzt überreicht werden. Bereits bei den Prunksitzungen der Siedlergemeinschaft Grünstadt im Januar und Februar 2020 landeten die ersten Euros in der Sammelmilchkanne. Die Hexen sind mit ihrem Hexentanz seit langen Jahren ein fester Bestandteil dieser Fastnachts-veranstaltung. Auch beim TuS Sausenheim bereichern sie das Sitzungsprogramm am Fastnachtswochenende und lassen ihre Milchkannen durch die Reihen wandern.
Der wichtigste Tag der Hexen ist der Altweiberdonnerstag. Nach dem Sturm auf das Rathaus überraschen die Sausenheimerinnen die Kinder in der Schule und in der Kindertagesstätte, Banken,Weingüter und Geschäfte werden überfallen. Gleichzeitig werden Autofahrer, die die Mautstelle in der Leiningerstraße passieren, zur Kasse gebeten. Seit Jahren kommen viele Spender extra zur Mautstelle, um für den guten Zweck zu spenden.
Außerhalb der Karnevalszeit sind die Hexen für ihre einfallsreiche Hexenstreiche bekannt. So entstand z. B. 2021 in der Hexennacht ein Kindergeschenkebaum in Sausenheim in der Nähe des Kreisels. Am frühen Morgen hingen viele kleine Geschenke und Süßigkeiten am Baum, die sich die Sausenheimer Kinder abschneiden konnten.
Der Erlös der Sammlung von 2020 ist für das Haus der Jugend in Grünstadt bestimmt gewesen und wurde am 3. November 2021 an Doris Matheis (Ansprechpartnerin des Vereins) übergeben. Sichtlich überrascht und berührt nahm sie die Spende in der Höhe von 5000Euro entgegen. Klaus Wagner, der den Vorsitz dieses Vereins inne hat, war ebenfalls äußerst überrascht und hoch erfreut.
Das Haus der Jugend ist eine von zehn Einrichtungen der offenen Jugendarbeit Leiningerland und bietet seit 40 Jahren Kindern und Jugendlichen ein vielfältiges Freizeit- , Spiel-, Kreativ- und Sportangebot. Neben der Ferienprogramme finden zusätzlich zahlreiche themenzentrierte Workshops wie Koch-AG, Kletterkurs, Schwimmtreff, Ausflüge uvm. statt.
Lern- und schulunterstützende Angebote fördern Kinder mit Lernproblemen und sollen zu mehr Chancengleicheit verhelfen. In Zeiten des Corona-Lockdowns begleiteten die Mitarbeitenden Homeschooling und betreuten in 1:1 Situationen Kinder bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben. Während der coronabedingten Schließzeiten wurden wöchentlich im Haus der Jugend 100 „Mach mit – Mitnehmtüten!“ Basteltüten befüllt und in allen Einrichtungen der offenen Jugendarbeit Leiningerland e.V. verteilt.
Die Mitarbeitenden des Hauses der Jugend stehen täglich an allen Wochentagen Kindern und Jugendlichen in persönlichen Krisensituationen, bei schulischen Problemen, Fragen der Ausbildung und allen alltäglichen Bedürfnissen zur Verfügung. ps
Kontakt:

Jugendhaus Grünstadt, Kreuzerweg 6, 67269 Grünstadt
Telefon: 06359-83640
E-Mail: hdj.gruenstadt@arcor.de</td><td> www.jugendarbeit-leiningerland.de

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Zur Feder greife ich heutzutage nur, wenn ich Texte kalligrafisch gestalte. Aber es ist eine schöne Redewendung …

QUALITÄT IST KEIN ZUFALL
Wie schreibt man eigentlich professionell?

Werbliche Slogans unterscheiden sich von erläuternden Texten, Sachthemen müssen anders kommuniziert werden als emotionale Inhalte. Am Bildschirm nimmt man Texte schlechter wahr als auf Papier. Und jede Zielgruppe hat Ihre Besonderheiten. Als Kommunikationsdesigner*innen sind wir mit all diesen Feinheiten vertraut. Wir ordnen Ihre Ideen zu einem Thema, finden den roten Faden und formulieren professionell. Oder wir schreiben und recherchieren selbständig – wie Sie möchten. Alles wird abgestimmt...

RatgeberAnzeige
Wünschen darf man immer!
5 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt sagt
Wünsch Dir was!

In einem Lied von den Toten Hosen heißt es „Es kommt eine Zeit, in der das Wünschen wieder hilft.“ Das kann man im Kontext dieser elenden Pandemie so verstehen, als müsse man warten mit seinen Wünschen bis etwas besser, anders, normaler wird. Jetzt gerade scheint nichts richtig zu helfen, egal wie sehr man es sich ersehnt. Aber wir behaupten stattdessen, man darf sich (gerade jetzt) alles wünschen. Vielleicht geht es bald in Erfüllung oder später oder auch gar nicht, aber wünschen darf man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bewerben Sie sich jetzt um einen Job bei der HUK-COBURG Versicherungsgruppe. Für die Standorte Schifferstadt und Neustadt an der Weinstraße werden selbstständige Agenturleiter (m/w/d) gesucht.
4 Bilder

Auch für Quereinsteiger geeignet
Selbstständig arbeiten bei der HUK-COBURG

Selbstständig arbeiten bei der HUK-Coburg in Neustadt an der Weinstraße und Schifferstadt. Die HUK-COBURG Versicherungsgruppe zählt mit über 12 Millionen Kunden zu den zehn größten deutschen Versicherungsgruppen. Bei der Zusammenarbeit mit Kunden werden Flexibilität, Kompetenz, Familienfreundlichkeit und Gesundheitsorientierung groß geschrieben. Für die Kundendienstbüros der HUK-COBURG in Schifferstadt und in Neustadt an der Weinstraße werden aktuell selbstständige Agenturleiter (m/w/d)...

LokalesAnzeige
Die Bürgerecke in der Schlachthofstraße bietet allen interessierten Menschen einen Raum zum gegenseitigen Austausch.
2 Bilder

vhs Neustadt: Kostenfreies Programm für Erwachsene
Bildung ist für alle da!

Neustadt an der Weinstraße. Die vhs Neustadt organisiert in der Bürgerecke Branchweiler ein kleines, aber feines Kursprogramm für Erwachsene – kostenfrei. Schreiben und Lesen, Rechenrätsel und Gehirnjogging, Demokratieausflüge zum Hambacher Schloss und ein offenes Lerncafé – mit diesen Angeboten wendet sich die Volkshochschule Neustadt an diejenigen, die auch im Erwachsenenalter nicht aufhören möchten, sich fit zu machen in den Grundbereichen des Alltags und der Lebensgestaltung. Viele Partner...

Online-Prospekte aus Grünstadt und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen