Kinder vertreiben am 31. März den Winter
Sommertagsumzug in Sondernheim: Hallo Frühling

Der Sommertagsumzug in Sondernheim ist am 31. März.
  • Der Sommertagsumzug in Sondernheim ist am 31. März.
  • Foto: Dab
  • hochgeladen von Wochenblatt Archiv

Sondernheim. Am Sonntag, 31. März, machen die Sondernheimer Bürger dem Winter den Garaus. Allen voran vertreiben die Kinder mit ihren Sommertagsstecken und lustig geschmückten Bollerwägen die dunkle Jahreszeit, um den Weg für den herbeieilenden Frühling frei zu machen. Die Winterverbrennung ist eine süddeutsche Tradition, die den kalten Winter endgültig vertreiben soll. In Sondernheim wird diese Tradition seit vielen Jahren zum Frühlingsbeginn gepflegt. Der offizielle Frühlingsstart ist schon vorbei, der Winter wird aber erst am kommenden Wochenende vertrieben. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Tulla-Halle. Von hier aus maschieren alle Teilnehmer um 14.30 Uhr durch den alten Dorfkern in Sondernheim und finden sich zum Abschluss für die große Winterverbrennung wieder auf dem Festplatz vor der Tulla-Schule ein.Für die Kinder gibt es im Anschluss an die Winterverbrennung eine Sommertagsbrezel.
Zum Ausklang verköstigt die protestantische Kirchengemeinde die Besucher mit Kaffee und Kuchen in der Tulla-Halle.
Die Kulturgemeinde Sondernheim e.V. lädt als Veranstalter dieser Traditionsveranstaltung alle Interessierten recht herzlich ein. dab

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.