Junge Union startet wieder Ostereier-Aktion
Gefärbte Eier in Germersheim und Sondernheim

Germersheim. Die Junge Union (JU) Germersheim-Sondernheim verkauft auch dieses Jahr wieder gefärbte Ostereier für den guten Zweck. Ein gefärbtes Osterei wird für 30 Cent abgegeben.
Die Eier werden von der Jungen Union im Kreis Germersheim gekauft. Der Erlös ist für das Kinderhospiz „Sterntaler“ in Dudenhofen bestimmt. Verkauft werden die Ostereier am Dienstag, 16. April, von 8.30 bis 12.30 Uhr in der Nähe des Nardini-Platzes gegenüber der Stadtverwaltung sowie am Samstag, 20. April, von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr vor der VR-Bank in Sondernheim.
Ab einer Bestellmenge von zehn gefärbten Eiern liefert die Junge Union die Eier zwischen 16 und 18 Uhr in Germersheim und Sondernheim aus.
Vorbestellungen sind bei Thorsten Rheude, E-Mail: Kontakt@thorsten-rheude.de möglich.
In den letzten fünf Jahren wurden von der JU bereits über 12.900 Eier zugunsten des Kinderhospiz verkauft. Dieses Jahr sollen die 13.000 geknackt werden. jlz

Autor:

Wochenblatt Archiv aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.