Gastwirt wird verletzt
Kneipenbesuch endet in der Zelle

Germersheim. Der Kneipenbesuch eines 35-jährigen endete am Montagmittag im Gewahrsamsbereich der Polizeiinspektion Germersheim. Der Besucher hatte aus einer Gaststätte in Sondernheim ein Glas gestohlen und wurde im Anschluss durch den Gaststättenbesitzer im Bereich der Pater Bruno Moos Straße zur Rede gestellt. Der Dieb reagierte daraufhin aufbrausend, zog einen Schlagstock und verletzte den Gaststättenbesitzer an der Hand. Durch die hinzugerufenen Polizeibeamten konnte der alkoholisierte Mann ergriffen und zur Dienststelle gebracht werden. Da er sich auch hier nicht beruhigen konnte, musste er die Nacht in der Zelle verbringen. Ein Ermittlungsverfahren unter anderem  wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Der Gaststättenbesitzer erlitt eine Fingerfraktur, so die Polizei. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen