28-Jähriger in Germersheim wollte nicht warten
Handfeste Auseinandersetzung im Baumarkt

Germersheim. Schmerzen im Gesicht und eine kaputte Brille sind die Folge einer Auseinandersetzung am Mittwochmorgen im Hela Baumarkt in Germersheim. Ein 28-jähriger Kunde war mit einem Mitarbeiter in Streit geraten, da dieser ihn zu lange warten ließ. Der Kunde beleidigte den Mitarbeiter zunächst als Hurensohn und versetzte ihm im Anschluss einen Faustschlag ins Gesicht. Die Folge sind ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung gegen den Kunden. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen