Germersheimer Erlebnisangebote im September
Führung plus Weinprobe

Mit einer Bauersfrau das Germersheim des Jahres 1880 entdecken...
2Bilder
  • Mit einer Bauersfrau das Germersheim des Jahres 1880 entdecken...
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Germersheim. Germersheim hat viel zu bieten. Wer die Vielfalt der Festungsstadt am Rhein entdecken möchte, der ist bei einem der Germersheimer Erlebnisangebote gut aufgehoben. Einen umfassenden Überblick verschafft zum Beispiel die klassische Stadt- und Festungsführung. Im September findet sie am Sonntag, 6. September,  um 14 Uhr, statt. Einen besonderen Fokus auf die kleinen Besucher richtet die Kinderführung am Sonntag, 20. September, um 14 Uhr. 

Gemeinsam mit den Festungsführern unternehmen die Kinder, die nur mit einer Aufsichtsperson teilnehmen dürfen, eine spannende Tour durch die Stadt, die Tore und die geheimnisvollen Wehrgänge der Festung. Sie dürfen einen Blick in die sonst nicht zugänglichen Minengänge werfen und können sie  sogar mit Taschenlampen erkunden. Mit der Bauersfrau durch die Festung  - das kann man am Sonntag, 27. September, 14 Uhr, in Germersheim erleben.

Die selbstbewusste Bauersfrau schildert den Besuchern das Leben in den engen Festungsmauern und berichtet bei ihrem Rundgang über viele interessante Erlebnisse und Ereignisse aus der Zeit um 1880. Treffpunkt für alle Führungen ist die Brücke am Weißenburger Tor. Für sämtliche Führungen ist eine Anmeldung erforderlich.

Ein ganz neues Angebot erwartet die Besucher in Germersheim am Freitag, 25. September, ab 19 Uhr an der Mittelpoterne der Festungsanlagen Fronte Beckers: eine Festungsweinprobe mit Führung und Pfälzer Buffet. Eine unterhaltsame Kurzführung, kombiniert mit Weingenuss. Ein Winzer aus der Pfalz führt die Gäste in die Welt des Weines ein und bietet Pfälzer Weine und Winzersekt zur Degustation an.

Weitere Informationen sowie Anmeldung und Buchung im Tourismus-, Kultur- und BesucherzentrumWeißenburger Tor, Telefon 07274 960-301, -302 und -303, www.germersheim-erleben.eu Geöffnet ist Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr, Samstag, 10 bis 14 Uhr und Sonntag 10 bis 15 Uhr. 

Bei allen angebotenen Stadt- und Festungsführungen im September gelten die aktuellen Hygiene-, Abstands- und Kontaktregeln. Während einer Führung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht, ebenso beim Betreten und Verlassen des Gastraumes bei einer gebuchten Festungsweinprobe. ps

Mit einer Bauersfrau das Germersheim des Jahres 1880 entdecken...
Weinprobe vor historischer Kulisse
Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

50 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Trauerhilfe Göck ist ein Familienunternehmen
6 Bilder

Zertifizierter Bestatter in Speyer
"Wir kümmern uns um jedes Detail"

Bestatter Speyer / Schifferstadt. Wenn ein geliebter Mensch stirbt, befinden sich die Angehörigen im emotionalen Ausnahmezustand, müssen sich aber gleichzeitig um vieles kümmern. "Nicht umsonst haben wir unser Unternehmen 'Trauerhilfe' genannt", sagt Tobias Göck, der Inhaber von Trauerhilfe Göck in Speyer. Der Name macht auch die Philosophie des Speyerer Bestattungsinstituts deutlich. Bei Trauerhilfe Göck - Bestattungen und Vorsorge - begleitet ein erfahrenes Team die Trauernden durch schwere...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen