Erstmals in Germersheim
Fête de la musique zum Sommeranfang

Germersheim. Am 21. Juni ist es soweit. Jedes Jahr zum Sommeranfang erklingt in vielen Städten die Fête de la musique – ¬ das Fest der Musik – the Worldwide Music Day. In diesem Jahr nimmt Germersheim erstmalig an der Fête de la musique teil.

Interessierte Musiker, Instrumentalisten, Sänger, Singer-Songwriter, Straßenkünstler, Hobbymusiker und Musikanten, Profis, Semiprofis, Solisten, Musikvereine, Chöre, Orchester oder Bands – sind herzlich eingeladen, an diesem wunderbaren musikalischen Event teilzunehmen.

Alle Bürger, Gäste und Besucher sind schon jetzt ganz herzlich dazu eingeladen, am 21. Juni den Sommerbeginn bei Straßenmusik und guter Laune in der Germersheimer  Innenstadt zu feiern.  Die Auftritte der Künstler sind durchweg gratis und finden in der gesamten Innenstadt, entlang der Innenstadtroute, auf öffentlichen Plätzen, Wegen, in Parks, Gärten, Höfen und eventuell auch vor beziehungsweise in Cafés, Kneipen, Restaurants oder Kirchen und Museen statt.

Auf der großen Bühne auf dem Paradeplatz wechseln sich den Nachmittag über verschiedene Ensembles ab und hier  soll an diesem Tag auch gemeinsam der Abschluss dieses internationalen Kulturereignisses gefeiert werden.

Die Geschichte der Fête de la musique

Die Fête de la musique (französisch für „[das] Fest der Musik“) ist eine Veranstaltung, bei der Amateur- und Berufsmusiker sowie aller Arten von Performern im Bereich Musik im öffentlichen Raum honorarfrei auftreten.  Die erste offizielle Fête de la musique fand am 21. Juni 1982 in Paris statt. Das Fest geht auf eine Initiative von Jack Lang im Jahr 1981 zurück, als er französischer Kulturminister war.

Seitdem wird die Fête de la musique gefeiert und ist im Laufe der Jahrzehnte auch über die Grenzen Frankreichs hinaus immer populärer geworden. Im Jahr 1985 nahm München als erste deutsche Stadt die Idee der Fête de la Musique auf. Seit dem Jahr 1995 wird die Fête de la Musique in Berlin – besonders in den Stadtteilen Kreuzberg und Friedrichshain aber auch in allen anderen Bezirken – gefeiert.Inzwischen sind, nicht nur in Deutschland viele andere Städte hinzugekommen und das großartige Fest der Musik findet, auch international immer mehr Anhänger.

Bei der Fête de la musique geht es darum, Laien und Profis aus der regionalen Musikszene zu motivieren, im öffentlichen Raum honorarfrei aufzutreten und dem Publikum so den kostenfreien Zugang zu allen Konzerten zu ermöglichen.  Außerdem stehen die musikalische Vielfalt, die Spontanität und der Spaß der Künstler sowie aller Beteiligten im Vordergrund. Schließlich soll die Stadt an diesem Tag voller Musik und Klänge sein, um den Sommeranfang zu begehen.

Das Fest hat sich mittlerweile nicht nur in französischen Städten zu einer Manifestation der „Event-Kultur“ und damit zum „Selbstläufer“ entwickelt. Die früh-sommerliche Abendstimmung hat großen Anteil an der Atmosphäre dieses populären Festes.

Internationaler Abschluss-Flashmob

Seit 2018 gibt es einen deutschlandweiten, seit 2019 einen europaweiten Singalong, bei dem als Flashmob in den teilnehmenden Ländern (Belgien, Griechenland, Tschechien, Italien, Frankreich, Ungarn, Polen, Slowenien, Schweiz, Österreich und Deutschland) in der Landessprache die Ode an die Freude gesungen wird.

Gegen 20 Uhr trifft man sich daher in Germersheim zum Abschluss-Flashmob vor der Hauptbühne auf dem Paradeplatz. Zu diesem Zeitpunkt singen dann die Mitwirkenden aller Fête-de-la-musique-Städte in ganz Deutschland gemeinsam mit Franzosen, Italienern, Belgiern, Slowenen, Griechen und Polen die Europahymne.

In den Städten, in denen die Fête de la musique stattfindet, gibt es lokale Ansprechpartner, die die Aktivitäten koordinieren, Auftrittsorte vermitteln, Kontakt mit den städtischen Behörden aufnehmen und die Veranstaltung fördern sowie promoten.
Interessierte Musiker, Künstler sowie Sponsoren, Freiwillige und ehrenamtliche Helfer, die an der Fête de la musique in Germersheim teilnehmen möchten, können ab sofort unter der Mail-Adresse fete-de-la-musique@germersche.deKontakt zum lokalen Orga-Team aufnehmen.

Weitere Informationen
www. fete-de-la-musique.germersche.de

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.