Tag der offenen Tür der Polizeiinspektion Frankenthal
Polizei Frankenthal: Freunde und Helfer

Am kommenden Sonntag, 18. August, präsentiert sich die Polizeiinspektion Frankenthal bei einem Tag der offenen Tür.  Foto: PS
  • Am kommenden Sonntag, 18. August, präsentiert sich die Polizeiinspektion Frankenthal bei einem Tag der offenen Tür. Foto: PS
  • hochgeladen von Gisela Böhmer

Friedrich-Ebert-Straße.Nach rund zehn Jahren Baumaßnahme ist das Gebäude in der Friedrich-Ebert-Straße weitestgehend fertig. Dies feiert die Polizei Frankenthal mit einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 18. August 2019, 11 bis 18 Uhr.

„Fast zehn Jahre hat die Baumaßnahme gedauert, wenn man von der ersten Planung, der Sanierung im laufenden Betrieb und nun der Fertigstellung des Innenhofs rechnet“, berichtet Inspektionsleiter Thomas Lebkücher bei einem Pressegespräch. „Das wollen wir nun mit einem Tag der offenen Tür gebührend feiern“. Die Bauarbeiten wurden bei laufendem Betrieb durchgeführt. „Das bedeutete, dass phasenweise die Kollegen in beheizten Containern duschen mussten oder der Arbeitsplatz nicht vollständig fertig war“, so der Inspektionsleiter weiter. Nun sind – bis auf ein paar Kleinigkeiten - alle Arbeiten abgeschlossen.
Um auch der Bevölkerung die neue Wache zu präsentieren, hat sich das Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Gedanken gemacht und einen Tag der offenen Tür auf die Beine gestellt.
Der Tag der offenen Tür wird – wie der Präventionstag – natürlich viele präventive Themen bieten. Darüber hinaus gibt es eine Blaulichtmeile, wo sich Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Kindernotarzt, das Technische Hilfswerk (THW) und die DLRG präsentieren.
Doch dieser Tag wird größer gefeiert: „Es wird nicht nur innerhalb der Polizeiinspektion Veranstaltungen geben, wir werden auch einen Teil der Wormser Straße, vor dem Wormser Tor, und die Friedrich-Ebert-Straße nutzen, um uns zu präsentieren“, informiert Thomas Lebkücher weiter. Eine Bühne mit Musik der Band PopCops, eine Vorführungsfläche für die Diensthundestaffel der Polizei und der Rettungshundestaffel der Feuerwehr Frankenthal, sowie viele Aktionen für Kinder, von der Polizeipuppenbühne, Hüpfburg, Kistenstapeln und der Spurensicherungsparcours runden das Angebot ab.
Für das leibliche Wohl ist an diesem Tag bestens gesorgt. Auch in diesem Jahr werden wieder die Einnahmen für einen guten Zweck gespendet. „Natürlich darf man an diesem Tag auch die Inspektion selbst besuchen und an einer Führung teilnehmen“, so der Inspektionsleiter weiter.
Am Sonntag, 18. August 2019, 11 bis 18 Uhr, wird sich die Polizei Frankenthal als Freund und Helfer zeigen. gib

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.