Jugendzentrum Edenkoben erhält Förderpreis der Ike und Berthold Roland-Stiftung
Vorbilder in unserer Zeit

Der mit 1000 Euro dotierte Förderpreis der Ike und Berthold Roland-Stiftung ging an das Edenkobener Jugendzentrum.
  • Der mit 1000 Euro dotierte Förderpreis der Ike und Berthold Roland-Stiftung ging an das Edenkobener Jugendzentrum.
  • Foto: Trauth
  • hochgeladen von Thomas Klein

Edenkoben. „Menschen, die für andere da sind, in einer Zeit, wo man auch schön nur an sich selbst denken könnte, sind Vorbilder im Alltag, sind Vorbilder in unserer Zeit“ – und diese gilt es auszuzeichnen, sagte Oliver Roland von der Ike und Berthold-Roland Stiftung bei der Auszeichnung im Jugendzentrum. Für „das vorbildliche, gesellschaftliche Engagement“, „weil sich die Menschen innerhalb dieser Institution um andere kümmern“ und „weil Kinder und Jugendliche unsere Zukunft sind“, überreichte Roland dem Team des Jugendzentrums den mit 1.000 Euro dotierten Förderpreis.
Die Beigeordnete Angelika Fesenmeyer und die Leiterin Beate Schütz freuten sich riesig über den Förderpreis der Ike und Berthold Roland-Stiftung. Diese zusätzliche finanzielle Förderung der deutschlandweit tätigen Stiftung ermögliche weitere Angebote. Zur Zeit laufen in den Räumen des Jugendzentrums die dreiwöchigen Ferienfreizeiten. Die Kinder und Jugendlichen dankten dem Spender mit einem eigens bedruckten T-Shirt.
Immer mal wieder besuche er mit seinem Vater Berthold die Verbandsgemeinde Edenkoben, bei einem letzten Besuch in Edenkoben sei er am Jugendzentrum vorbeigefahren, das habe sein Interesse geweckt. Die folgende Recherche habe den Ausschlag für den Förderpreis gegeben.
Die Ike und Berthold Roland-Stiftung wurde im Dezember 2007 gegründet, fördert Künstler und kulturelle Institutionen von Rheinland-Pfalz und unterstützt deutschlandweit herausragendes soziales Engagement.  it

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.