Garten- und Pflanzenmarkt am 14. und 15. April in Edenkoben
Frühlingszeit ist Gartenzeit

Pflanzen und Accessoires für den Garten präsentieren sich den Besuchern des Pflanzen- und Gartenmarktes in Edenkoben. Fotos: ps
3Bilder
  • Pflanzen und Accessoires für den Garten präsentieren sich den Besuchern des Pflanzen- und Gartenmarktes in Edenkoben. Fotos: ps
  • hochgeladen von Thomas Klein

Edenkoben. Die Saison für Gartenmärkte in der Pfalz wird in Edenkoben eröffnet. Die Innenstadt verwandelt sich an diesem Wochenende vom Ludwigsplatz über die Weinstraße bis zum Lederstrumpfbrunnen vor dem Kurpfalzsaal in ein blumiges Meer für alle Sinne.
Über 100 ausgesuchte regionale und überregionale Aussteller sind mit ihren Produkten vertreten und präsentieren alles, was das Gärtner- und Gärtnerinnenherz begehrt.
Auf dem Ludwigsplatz, entlang der angrenzenden Weinstraße sowie im und vor dem Kurpfalzsaal erwartet die Besucher des Garten– und Pflanzenmarktes Pflanzenspezialitäten und Pflanzenraritäten, schöne und antike Accessoires für den Garten und Terrasse, außergewöhnliche Flechtkunst, Keramikobjekte, Gartenmöbel und Nützliches für die Gartenarbeit. Auch die lukullischen Angebote der Pfalz fehlen nicht.
Die Auswahl an leckeren Weinen, Würsten, Ölen, Käse und Broten befriedigt jeden Gourmet. Die Edenkobener Winzer bieten Weine und Sekte zur Verkostung an, Winzerhöfe am Ludwigsplatz öffnen ihre Tore, Kaffee und Kuchen gibt es im Seniorentreff sowie im Kirchengarten. Die Geschäfte in der Innenstadt laden zu einem Bummel ein.
Im Kurpfalzsaal inmitten des Gartenmarktes erwarten die Besucher exklusive Aussteller wie Gartenreisen, Pfälzer Maler (Vinorelle) mit Wein gemalt, die Goldschmiedin der Deutschen und Pfälzischen Weinkönigin, gesägte Burgen, Glaskunst, Lifestyle für Garten und Raum, Stahlskulpturen und vieles mehr.
Die Öffnungszeiten sind Samstag von10 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr auf dem Ludwigsplatz, entlang der Weinstraße, in und um den Kurpfalzsaal.
Zum Markt gibt es auch eine spezielle Führung in Edenkoben unter dem Motto „Mit dem Kräuterweib unterwegs“. Die Teilnehmer erleben Markttreiben um Pflanzen und Kräuter, mit der Marktschreierin und Kräuterweib geht es über den Edenkobener Garten- und Pflanzenmarkt Frühlingserwachen auf der Suche nach gesundheitsfördernden Kräutern und günstigen Angeboten. Nach dem Aufruf zum Markttreiben und einer Einführung in die Welt der Kräuter ziehen die Teilnehmer von Stand zu Stand über den Markt. Dabei wird es viel zu entdecken, zu schnuppern und zu Staunen geben. Ein abschließender Umtrunk soll nach „getaner Arbeit“ erquicken und laben. Termin und Treffpunkt ist am Samstag, 14. April, um 10.30 Uhr am i-Punkt, Weinstraße 81, gegenüber dem Ludwigsplatz. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber erwünscht, die Führung dauert etwa zwei Stunden und kostet 9 Euro pro Person.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen